Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 2:20 Uhr

Warrantech spekulativ kaufen


05.12.01 14:04
Taglich Brothers

Die Analysten von Taglich Brothers empfehlen, Aktien von Warrantech (WKN nicht bekannt) spekulativ zu kaufen.

Warrantech schließe Serviceverträge und übernehme Gewährleistungsverträge in ausgewählten Branchen und betreibe Call Center und technische Computerdienste.

Im 2. Geschäftsquartal 2002 habe Warrantech einen Umsatz von 9,27 Mio. US-Dollar und einen Nettogewinn von 548.000 US-Dollar oder 0,2004 US-Dollar/Aktie erzielt. Dabei seien die Erlöse aus internationalen Verträgen von 0,49 Mio. US-Dollar auf 0,67 Mio. US-Dollar angestiegen, was auf die Intensivierung des Geschäftes in Lateinamerika zurückzuführen sei. Im Bereich Konsumprodukte hingegen sei der Umsatz von 7,5 Mio. US-Dollar vor einem Jahr auf 3,8 Mio. US-Dollar zurückgegangen, was hauptsächlich auf den Verlust eines Großkunden zurückzuführen sei. Im Kfz-Bereich sei der Umsatz mit zirka 5 Mio. US-Dollar ungefähr gleich geblieben.

Die Analysten von Taglich Brothers gehen davon aus, dass Warrantech auch im weiteren Jahresverlauf profitabel bleiben werde, und dass der Jahresumsatz bei 38,4 Mio. US-Dollar, der Nettogewinn bei 1,9 Mio. US-Dollar oder 0,13 US-Dollar/Aktie und das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) bei 0,48 US-Dollar/Aktie liegen werde. Im Jahr 2003 solle es Warrantech gelingen, seine Profitabilität noch weiter auszubauen. Die Analysten würden für 2003 mit einem Umsatz von 48,5 Mio. US-Dollar, einem Nettogewinn von 3,9 Mio. US-Dollar oder 0,25 US-Dollar/Aktie und einem EBITDA von 0,83 US-Dollar/Aktie rechnen.

Aus diesem Grund empfehlen die Analysten von Taglich Brothers, Aktien von Warrantech spekulativ zu kaufen. Ihr Neun-Monate-Kursziel liegt bei 3,19 US-Dollar (derzeitiger Kurs: 0,62 US-Dollar).