Suchen
Login
Anzeige:
So, 17. Oktober 2021, 23:32 Uhr

Walter Bau St

WKN: 747750 / ISIN: DE0007477507

WALTER BAU kaufenswert


21.04.04 11:19
BetaFaktor.info

Dem konservativ ausgerichteten Anleger empfehlen erneut die Analysten von "BetaFaktor.info" die Aktien von WALTER BAU zum Einstieg.

Wie erwartet habe das operative Konzernergebnis (EBIT) in 2003 mit 25,4 Millionen Euro deutlich über den letztjährigen 15 Millionen Euro gelegen. Die Gesamtbauleistung sei mit 3,05 (3,32) Milliarden Euro durch die Bücher gegangen. Mit dem gestiegenen EBIT nebst verbesserten anderen Bilanzzahlen sei der Konzernjahresüberschuss auf 2,1 (Vorjahr: 0,2) Millionen Euro gestiegen. Die von "BetaFaktor.info" erwartete kleine Dividende an die Vorzugsaktionäre bleibe allerdings aus.

Der Vorstandvorsitzende Wolf E. Fitzner habe betont, dass er vorerst an dem am Anfang des Jahres gemachten Plan von einer 2004er Bauleistung von 2,8 Milliarden Euro festhalte. Allerdings mit dem augenzwinkernden Hinweis, dass das erste Quartal bereits "über Plan" liege. Das Auslandsgeschäft entwickle sich mittlerweile ganz gut. Die Liquidität des Konzerns gelte als gesichert. Zwar werde für die deutsche Baubranche 2004 zweifelsohne noch mal ein Tal der Tränen. Aber selbst bei einer unglücklichen Entwicklung hätten die Augsburger noch reichlich stille Reserven in Form von Grundstücken.

Vor diesem Hintergrund bleibt die marktenge WALTER BAU-Aktie nach Ansicht der Analysten von "BetaFaktor.info" nur etwas für konservative Investoren, die eine Aktie auch mal länger liegen lassen können.




 
Werte im Artikel
0,0015 plus
+50,00%
0,0040 plus
0,00%
27.02.20 , Aktiennews
Nibe Industrier: Das ist ein Hammer
Ein recht selten zu beobachtendes Bild prägt derzeit die Stimmung der Marktteilnehmer in Social Media hinsichtlich ...
21.06.05 , aktiencheck.de
Presse: Gläubiger ohne Pfandrechte gehen bei WA [...]
Aktuellen Presseberichten zufolge werden die Gläubiger der insolventen WALTER BAU AG (ISIN DE0007477507/ WKN 747750) ...
15.02.05 , Ad hoc
WALTER-BAU Beteiligungsverkauf
Der österreichische Baukonzern Bauholding STRABAG S.E., übernimmt 100% der neu gegründeten DYWIDAG Holding GmbH. Die ...