Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. September 2022, 14:13 Uhr

US-Treasuries notierten unverändert


26.05.03 09:40
Hamburgische LB

Der verkürzte Handel vor dem bevorstehenden Drei-Tage-Wochenende in den USA sorgten am Freitag für einen ruhigen Tag, berichten die Analysten der Hamburgischen Landesbank.

Die Kurse der US-Treasuries hätten nahezu unverändert notiert. Lediglich die 30-jährigen Treasuries hätten leicht zulegen können. Erklären lasse sich dies weiterhin mit Deflationssorgen und den daraus resultierenden Spekulationen über Rückkäufe langlaufender Treasuries durch die FED. Aktuelle Konjunkturdaten habe es zum Wochenausklang nicht gegeben, so dass es für die Marktteilnehmer keine Gründe gegeben habe, ihre Positionen am Markt zu überdenken. Wegen des Memorial Day finde heute kein Handel statt, Konjunkturdaten würden ebenfalls nicht bekannt gegeben. Morgen beginne allerdings mit dem Verbrauchervertrauernsindex des Conference Board eine Serie bedeutender Konjunkturdaten, in deren Folge die erste BIP-Revision für Q1 sowie der Chicago-Einkaufsmanager-Index veröffentlicht würden.