Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 14:19 Uhr

US-Kurse gingen in den Keller


24.06.03 12:01
BBBank

In den USA gingen die Börsenkurse in den Keller, berichten die Analysten der BBBank.

Enttäuschende Gewinnprognosen einiger Unternehmen hätten die Stimmung unter den Anlegern eingetrübt. Außerdem hätten sie sich unsicher gezeigt, ob die Notenbank morgen die Leitzinsen um 25 oder 50 Basispunkte senken werde. Sie hätten sich deswegen mit neuen Engagements zurückgehalten. Der Dow Jones-Index der Standardwerte habe um 1,39% auf 9.072,05 Zähler nachgegeben. Der Nasdaq Composite-Index, der die Technologiewerte repräsentiere, sei sogar um 2,06% auf 1.610,75 Punkte gefallen.

Die Biotechnologiewerte seien kräftig aufgemischt worden. Idec Pharmaceuticals habe angekündigt, den Konkurrenten Biogen übernehmen zu wollen. Beobachter hätten jedoch geurteilt, dass beide Unternehmen durch den Zusammenschluss ihre eigene Schwäche überwinden wollten. Idec Pharmaceuticals habe um 5,16% auf 36,90 US-Dollar nachgegeben. Biogen habe sich um 5,14% auf 41,55 US-Dollar verbilligt.

Tenet Healthcare, ein Betreiber von zahlreichen Krankenhäusern, habe die Investoren mit einer Gewinnwarnung enttäuscht. Das Unternehmen habe davor gewarnt, dass der Gewinn im zweiten Quartal hinter den Erwartungen zurückbleiben werde. Die Kosten seien höher und die Umsätze seien niedriger als bisher geplant ausgefallen. Am Rentenmarkt seien die richtungsweisenden Staatsanleihen mit dreißig Jahren Laufzeit um 15/32 auf 115 12/32 gestiegen. Die Rendite sei damit auf 4,41% gefallen.




 
Werte im Artikel
2,50 plus
+25,00%