Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 18:22 Uhr

US-Börsen warten auf die Arbeitsmarktdaten


08.12.06 09:59
Helaba Trust

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Vor den heute zur Veröffentlichung anstehenden Arbeitsmarktdaten wollte gestern an der Wall Street keine rechte Kaufstimmung aufkommen, so die Analysten der Helaba Trust.

An den US-Börsen seien gestern die Branchen unter Druck geraten, die in den vergangenen rund vier Monaten zu den Top-Performern gehört hätten. Hier sei vor allem der Technologiesektor betroffen gewesen. Die Aktie von Apple Computer habe um 3% nachgegeben, nachdem CIBC World Markets mitgeteilt habe, dass sich die Markteinführung für iPhone verzögern könnte. Papiere von Home Depot hätten einen Abschlag in Höhe von 2,48% hinnehmen müssen. Das Unternehmen habe zuvor über Unregelmäßigkeiten bei Aktienoptionsprogrammen seit rund 20 Jahren informiert.

Neben dem Arbeitsmarktbericht werde am Nachmittag noch das Verbrauchervertrauen der Uni Michigan bekannt gegeben. (08.12.2006/ac/a/m)