Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Dezember 2022, 3:41 Uhr

Sojabohnen CBOT Rolling

WKN: COM047 / ISIN: US12492A1079

USDA veröffentlicht neue Angebots- und Nachfrageschätzungen für Getreide und Sojabohnen


08.02.13 11:06
Commerzbank Corp. & Markets

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Das US-Landwirtschaftsministerium veröffentlicht heute Abend neue Angebots- und Nachfrageschätzungen für Getreide und Sojabohnen, berichten die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets.

Im Blickpunkt dürften dabei die bevorstehenden südamerikanischen Ernten stehen. Die staatliche brasilianische Prognoseeinheit Conab habe gestern ihre Schätzung für die Sojabohnenernte in Brasilien auf 83,4 Mio. Tonnen angehoben, was einem Rekordwert entspreche. Auch bei Mais erwarte Conab eine Rekordernte von 76 Mio. Tonnen. Die aktuellen USDA-Schätzungen lägen bei 82,5 Mio. bzw. 71 Mio. Tonnen. Während das USDA bei Brasilien möglicherweise zu pessimistisch sei, würden bei den Prognosen für Argentinien aufgrund der dortigen Trockenheit Abwärtsrisiken überwiegen. Bei Sojabohnen erwarte das USDA bislang eine Ernte von 54 Mio. Tonnen, was nur knapp unter der Rekordernte von 2010 liegen würde. Bei der Maisernte werde mit 28 Mio. Tonnen ein Rekordniveau erwartet.

Der Maispreis sei in den vergangenen Tagen bereits deutlich gefallen. Die preisbelastenden Nachrichten sollten daher eingepreist sein. Dagegen befinde sich der Sojabohnenpreis mit knapp 14,9 USD je Scheffel nur knapp unter einem Zwei-Monatshoch. Der Sojabohnenpreis könnte daher unter Druck geraten. Dafür würden auch die schwachen Importdaten aus China sprechen. Die chinesische Zollbehörde habe für Januar einen Rückgang der Sojabohneneinfuhren um knapp 20% gegenüber dem Vormonat auf 4,8 Mio. Tonnen gemeldet. (08.02.2013/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
09.03.22 , Finanztrends
Bee Vectoring Technologies meldet bedeutende For [...]
Quelle: IRW Press Versuche mit CR-7-behandelten Sojabohnen ergaben ein um 36 % größeres Wurzelsystem und eine ...
22.07.21 , news aktuell
Sojabohnenblüte 2021 / Ein Exot wird heimisch
Berlin (ots) - Soja? So ja: Nämlich, wenn sie nicht aus Südamerika aufwändig importiert werden muss, sondern ...
07.07.20 , S. Feuerstein
Sojabohnen: Bald wieder abwärts?
Der Preis für Sojabohnen konnte die letzten Handelstage deutlich anziehen. Doch saisonal betrachtet sieht es ...