Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 2:27 Uhr

Semperit

WKN: 870378 / ISIN: AT0000785555

Semperit-Aktie: Langfristiges Potenzial macht die Aktie interessant


17.08.12 16:13
Erste Group Research

Wien (www.aktiencheck.de) - Christoph Schultes, Analyst von Erste Group Research, stuft die Aktie von Semperit weiterhin mit "kaufen" ein.

Semperit habe in dieser Woche Zahlen für das erste Halbjahr berichtet. Die Umsätze hätten geringfügig um 0,9% auf EUR 409,8 Mio. gesteigert werden können. Das sei - bezogen auf Umsatzerlöse - das drittstärkste Quartal in der Unternehmensgeschichte. Das operative Ergebnis sei jedoch mit EUR 37,5 Mio. rund 10% unter dem des Vorjahres geblieben. Ähnliches gelte für das Nettoergebnis, das mit EUR 23,9 Mio. knapp 7% zurückgegangen sei.

Der Cash Flow aus dem Ergebnis sei um 11,5% auf EUR 42,1 Mio. gefallen, der operative Cash Flow sei jedoch im Gegensatz zum Vorjahr aufgrund der erfreulichen Entwicklung des Working Capital mit EUR 45,9 Mio. deutlich positiv gewesen. Die liquiden Mittel hätten sich nach Zahlung der Dividende auf EUR 110,7 Mio. belaufen. Die Ziele durchschnittliches zweistelliges Umsatzwachstum (p.a. von 2010 bis 2015) und 10% EBIT-Marge seien bestätigt worden.

Dennoch komme es aus Sicht der Analysten zu einer Verschiebung der Umsatzentwicklung. Für das laufende Geschäftsjahr würden sie nun mit einem leicht rückläufigen Umsatz rechnen. Auch das Ergebnis werde nach den neuesten Berechnungen der Analysten im besten Fall auf dem Vorjahresniveau liegen. Dementsprechend hätten sie in ihrer neuen Analyse ihre Gewinnschätzungen angepasst. Für 2012 würden die Analysten nun mit einem Gewinn pro Aktie in Höhe von EUR 2,62 rechnen, 2013 sollte dann dieser Wert auf EUR 2,75 ansteigen.

Semperit kämpfe aktuell mit dem schwierigen Umfeld. In den zyklischen Divisionen hätten bis jetzt Preiserhöhungen die niedrigeren Volumina kompensieren können - das werde im zweiten Halbjahr wesentlich schwieriger. Etwas besser sollte es für die Sempermed laufen, auch wenn hier aufgrund weltweiter Überkapazitäten weiterhin Preisdruck vorherrsche. Dennoch würden die Analysten glauben, dass dies bereits im Aktienkurs eingepreist sei. Für sie habe Semperit auch vor allem aufgrund ihrer globalen Aufstellung weiterhin attraktives Wachstumspotenzial.

Die Analysten von Erste Group Research bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Semperit-Aktie, senken das Kursziel jedoch auf EUR 34. (Analyse vom 17.08.2012) (17.08.2012/ac/a/a)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
00:41 , Aktiennews
Semperit Aktie: Pleite oder Chance?
An der Heimatbörse Vienna notiert Semperit per 27.01.2023, 12:19 Uhr bei 22.65 EUR. Semperit zählt zum Segment ...
28.01.23 , Aktiennews
Semperit Aktie: Das gibt’s ja gar nicht!
An der Heimatbörse Vienna notiert Semperit per 27.01.2023, 12:19 Uhr bei 22.65 EUR. Semperit zählt zum Segment ...
28.01.23 , Aktiennews
Semperit Aktie: Kaufen, verkaufen oder halten?
An der Heimatbörse Vienna notiert Semperit per 27.01.2023, 12:19 Uhr bei 22.65 EUR. Semperit zählt zum Segment ...