Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 8:54 Uhr

Stratec

WKN: STRA55 / ISIN: DE000STRA555

STRATEC interessante Depotbeimischung


18.12.09 09:07
Der Börsendienst

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Börsendienst" halten die STRATEC-Aktie für eine interessante Depotbeimischung.

Während den Wirren der Finanzkrise hätten die Experten die Aktien des Medizintechnik-Konzerns STRATEC Biomedical Systems bei einem Kurs von 16 Euro empfohlen. Nachdem der Kurs in der Folge wie bei den meisten Aktien noch deutlich nach unten gedrückt worden sei, habe im Laufe des Jahres eine Erholung eingesetzt, welche den Wert auf mittlerweile über 27 Euro katapultiert habe.

Wie die gestrige Unternehmensmeldung gezeigt habe, würden die Geschäfte von STRATEC durchweg rund laufen! Die Birkenfelder hätten gestern einen konkreten Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr sowie eine Marschrichtung für die Folgejahre gegeben. In 2010 wolle man einen Umsatz zwischen 96 Mio. und 102 Mio. Euro erreichen und gleichzeitig die EBIT-Marge um 0,5% steigern. Im laufenden Jahr hingegen peile man einen Umsatz zwischen 73,2 Mio. und 79,3 Mio. Euro sowie eine EBIT-Marge zwischen 18,5% und 19,5% an. In Börsenkreisen munkle man, dass diese Planzahlen sogar leicht übertroffen werden könnten.

Vor Kurzem habe der Vorstand den Eingang eines neuen Vertrages genannt, wobei der Name des Kunden bislang zurückgehalten worden sei. Gerüchten zufolge solle es sich dabei um einen sehr interessanten Kunden handeln, welcher in den nächsten Wochen auch genannt werden solle.

Wie die Experten erfahren hätten wolle das Unternehmen weiter in seine Produktionskapazitäten investieren. Dabei solle es sich um rund 6 Mio. Euro handeln, die vollständig aus dem eigenen operativen Cash Flow finanziert werden sollten.

Da das Unternehmen in der Zukunft weiterhin stark wachsen dürfte, erachten die Experten von "Der Börsendienst" die STRATEC-Aktie als sehr interessante Depotbeimischung. Auch die Fantasie einer möglichen TecDAX-Aufnahme sollte den Kurs weiterhin beflügeln. Die Experten würden daher ein erstes Kursziel bei 40 Euro sowie einen Stopp-Kurs bei 21 Euro setzen. (Ausgabe 25 vom 18.12.2009) (18.12.2009/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
3.080 plus
+0,46%
85,90 minus
-1,94%
18.11.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: STRATEC SE (deutsch)
STRATEC SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
16.11.22 , dpa-AFX
EQS-DD: STRATEC SE (deutsch)
EQS-DD: STRATEC SE: Dr. Claus Vielsack, Veräußerung von 2.000 STRATEC-Aktien, die durch Ausübung ...
16.11.22 , dpa-AFX
EQS-DD: STRATEC SE (deutsch)
EQS-DD: STRATEC SE: Dr. Robert Siegle, Veräußerung von 2.000 STRATEC-Aktien, die durch Ausübung ...