Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 13:13 Uhr

Rücker

WKN: 704110 / ISIN: DE0007041105

Rücker kaufen


02.12.09 12:44
Der Börsendienst

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Börsendienst" raten die Rücker-Aktie zu kaufen.

Im Schatten des größeren Konkurrenten Bertrandt AG arbeite die 1970 gegründete Rücker AG seit Jahren profitabel. Da diese Aktie am Kapitalmarkt kaum Beachtung finde, biete sich aktuell ein sehr attraktives Bewertungsniveau.

Die Rücker AG mit Sitz in Wiesbaden sei eine Ingenieurgesellschaft für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Im Automobilsegment erbringe das Unternehmen für die großen Hersteller virtuelle Entwicklungen in den Bereichen Karosserie, Innenausstattung und Elektrik. Im Segment Luftfahrt würden Flugzeuginnenräume und Konzepte von Modellen und Prototypen sowie Berechnungen und Konstruktionen von Rumpf- und Tragflächenstrukturen entwickelt.

Das Unternehmen beschäftige rund 2.500 Mitarbeiter, wobei dies fast ausschließlich Ingenieure seien, und sei dabei weltweit dort vertreten, wo auch die Kunden seien.

Für die Wiesbadener sei 2009 kein leichtes Jahr gewesen. Aufgrund der Wirtschaftskrise seien vor allem im ersten Halbjahr die Umsätze deutlich zurückgegangen. Seien in 2008 noch insgesamt 176 Mio. Euro durch die Bücher gelaufen, habe der Umsatz nach neun Monaten des laufenden Jahres bei knapp 100 Mio. Euro gelegen. Als beachtlich sei dabei hervorzuheben, dass Rücker es geschafft habe trotz der starken Einbußen beim Umsatz nach neun Monaten mit 0,5 Mio. Euro sogar ein leicht positives Nettoergebnis auszuweisen.

Wie den Experten der Vorstand Wolfgang Rücker im Rahmen einer Roadshow mitgeteilt habe, sei das Jahr 2009 bereits abgehakt und der Blick richte sich auf 2010. Dieses solle auf jeden Fall besser werden als das Laufende. In den letzten Wochen seien wieder verstärkt Aufträge hereingekommen, so dass man die Kurzarbeit habe beenden können. Gleichzeitig habe man sehr schnell auf die Krise reagiert und bei den Kosten so viel wie möglich gesenkt. Laut dem Vorstand würden diese Senkungen auch in den kommenden Jahren die Margen verbessern. Langfristiges Ziel sei eine EBIT-Marge von 8 bis 10%. Für 2010 sei damit aber noch nicht zu rechnen.

Im zuletzt besten Jahr 2008 habe das Unternehmen ein EBIT von 11 Mio. Euro sowie einen Nettogewinn von 6,5 Mio. Euro erreicht, was einem Ergebnis pro Aktie von 75 Cent entspreche. Der Cash Flow habe seinerzeit bei extrem starken 12,3 Mio. Euro gelegen.

An der Börse werde Rücker aktuell mit knapp 43 Mio. Euro bewertet. Für das nächste Jahr würden die Experten mit einem Nettoergebnis von rund 2 Mio. Euro rechnen. Bei einem weiteren Aufhellen der Konjunktur sollte in der Folge das Ergebnis dann wieder in den Bereich von 2008 gelangen.

Besonders attraktiv: Nach Informationen der Experten solle der kommenden Hauptversammlung auch für das laufende Geschäftsjahr eine Dividende von 30 Cent vorgeschlagen werden. Dies entspräche beim aktuellen Kurs von 5,10 Euro einer Rendite von satten 6%. Und dies in den meisten Fällen noch steuerfrei aufgrund von Verlustvorträgen. Da der Vorstand Rücker mit 60% gleichzeitig auch Großaktionär sei, könne man davon ausgehen, dass diese Dividendenpolitik auch in Zukunft fortgesetzt werde.

Das Unternehmen werde es voraussichtlich schaffen, das extrem schwierige Jahr 2009 mit schwarzen Zahlen zu beenden. Mit Anziehen der Wirtschaft dürfte Rücker damit gut aufgestellt sein, wieder zur alten Profitabilität zurückzufinden, womit die Aktie deutlich Luft nach oben habe. Insbesondere auch durch die hohe Dividendenrendite biete sich damit ein ausgezeichnetes Chancen / Risikoverhältnis.

Die Experten von "Der Börsendienst" empfehlen daher die Rücker-Aktie mit einem Kursziel von 8 Euro auf Sicht von zwölf Monaten zum Kauf. Den Stopp-Kurs würden sie aus charttechnischen Erwägungen bei 4,40 Euro setzen. (Ausgabe 24 vom 02.11.2009) (02.12.2009/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
02.06.22 , Aktiennews
Clean Harbors tut es schon wieder?
An der Börse New York notiert die Aktie Clean Harbors am 02.06.2022, 03:47 Uhr, mit dem Kurs von 93.4 USD. Die Aktie ...
06.08.13 , aktiencheck.de
Rücker-Aktie: Q2-Zahlen können nicht überzeugen - [...]
Wiesbaden (www.aktiencheck.de) - Rücker (ISIN DE0007041105/ WKN 704110) hat gestern die Quartalszahlen publiziert. Hendrik ...
05.08.13 , aktiencheck.de
Rücker-Aktie: H1 erwartungsgemäß verlaufen, ATO [...]
Wiesbaden (www.aktiencheck.de) - Rücker (ISIN DE0007041105/ WKN 704110) hat heute die H1-Zahlen bekannt gegeben. Der ...