Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 21:58 Uhr

Rubicon Minerals

WKN: 811961 / ISIN: CA7809111031

Rubicon Minerals nur für Spekulative


05.04.05 09:46
GOLDINVEST.de daily

Nach Ansicht der Experten von "GOLDINVEST.de daily" ist die Aktie von Rubicon Minerals nur für Anleger mit etwas Spielgeld, Zeit und starken Nerven geeignet.

Rubicon Minerals habe sich bisher auf die Goldexploration in Kanada fokussiert. Ein sehr aussichtsreiches Projekt, Red Lake in Ontario, sowie einige sehr gute Explorationsgebiete in Neufundland (Botwood Bay; Golden Promise, das zusammen mit Placer Dome bearbeitet worden und nun wieder ganz übernommen sei) und British Columbia gäben der Rubicon-Aktie in etwa ihren jetzigen Wert. Neue Explorationsergebnisse von Red Lake könnten in den nächsten Wochen sogar für Kursphantasie sorgen.

Doch das Management unter President und CEO David Adamson habe sich damit nicht zufrieden geben wollen. Entgegen der bisherigen Marschrichtung gehe Adamson nun einen anderen Weg. Er diversifiziere Rubicon nicht nur geografisch sondern auch in Bezug auf die Rohstoffe. Zudem nehme Rubicon diesmal - wohl auf Grund der Größe des Projekts - eine passive Beteiligung. Es handele sich dabei um das Kupfer-Kobald-Projekt Kalukundi im Süden des Kongo (Demokratische Republik Kongo).

Die Rubicon Minerals Corporation habe vor kurzem Bohrergebnisse von dort verkündet. Sie würden auf eine sehr große Lagerstätte schließen lassen. Herausragende Daten unter den Bohrergebnissen hätten sich in 53 Metern Tiefe ergeben, wobei ein Kupfergehalt von 2,98% und ein Kobaltgehalt von 1,34% gefunden worden seien. In einer Tiefe von 33,9 Metern sei ein Kupfergehalt von 3,98% und ein Kobaltgehalt von 1,34% zu finden gewesen.

Außerdem gebe es noch eine Lagerstätte, genannt Kaln S (Kalukundi North fragment, südliches Gebiet) mit acht Bohrlöchern und 3,3 Millionen Tonnen, mit einem Kupfergehalt von 2,46% und einem Kobaltgehalt von 0,49%. Die Kaln N Lagerstätte (Kalukundi North fragment, nördliches Gebiet) besitze Ressourcen von 2,5 Millionen Tonnen bei 2,98% Kupfer- und 0,58% Kobaltgehalt.

Das Projekt im Kongo scheine bisher bei der Bewertung der Aktie an der Börse noch keinen Eingang gefunden zu haben. Doch dies sollte sich ändern, sobald der Kongo als etwas friedfertiger und sicherer betrachtet werde.

Die Investoren sollten dann das Potenzial von Kalukundi überzeugen. Insgesamt 16,9 Millionen Tonnen Gestein mit rund drei Prozent Kupfer und 0,66 Prozent Kobald. Dazu noch ein wenig Nebenprodukte. Und alles in oxidiertem Gestein. Der Wert der Metalle liege in etwa bei acht Milliarden Kanadischen Dollar (rund fünf Milliarden Euro). Vergleichbare Projekte wie das von Anvil Mining würden derzeit mit etwa zehn Prozent an der Börse bewertet. Setze man diese Formel auch bei Kalukundi an, so sollte das Kupfer-Kobald-Vorkommen mit rund 800 Millionen Dollar bewertet werden. Der Anteil von Rubicon daran sei 213 Millionen Kanadische Dollar. Der aktuelle Börsenwert von Rubicon liege bei rund 70 Millionen Kanadische Dollar.

Man könne also weitere Risikopuffer einbauen und würde immer noch zu einer - zumindest - Verdoppelung des Aktienkurses kommen. Aber Investoren aufgepasst: Der Kongo sei eines der kriegerischsten Gebiete auf der Erde. Jedes Bergbauprojekt besitze dort daher besonders hohe Risiken. Würden die Rubicon-Manager ihre Wurzeln vergessen und ihre guten kanadischen Projekte vernachlässigen, könne bei Unruhen im Kongo der Aktienkurs durchaus stark in Mitleidenschaft gezogen werden.

Ein Engagement in die Rubicon Minerals-Aktie ist daher nur für Anleger mit etwas Spielgeld, Zeit und starken Nerven zu raten, so die Experten von "GOLDINVEST.de daily".





 
11.08.22 , Aktiennews
Moovly Media Aktie: Bitte unbedingt die Zahlen ans [...]
Moovly Media weist am 11.08.2022, 10:25 Uhr einen Kurs von 0.07 CAD an der Börse Venture auf. Das Unternehmen wird ...
14.11.12 , Mackie Research
Rubicon Minerals-Aktie: "buy"
Toronto (www.aktiencheck.de) - Barry Allan und Ryan Hanley, Analysten von Mackie Research, stufen die Aktie von Rubicon ...
22.03.12 , Mackie Research
Rubicon Minerals-Aktie: "buy"
Toronto (www.aktiencheck.de) - Barry Allan und Ryan Hanley, Analysten von Mackie Research, stufen die Aktie von Rubicon ...