Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 6. Juli 2022, 17:56 Uhr

Rational

WKN: 701080 / ISIN: DE0007010803

RATIONAL AG kaufen


08.11.05 15:06
Bankhaus Lampe

Roland Könen, Analyst des Bankhauses Lampe, stuft die Aktie der RATIONAL AG (ISIN DE0007010803 / WKN 701080) von "halten" auf "kaufen" hoch.

Das Unternehmen habe heute die Zahlen für die ersten drei Quartale des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben, die auf der Umsatz- und Ergebnisseite leicht unter sowohl den Schätzungen der Analysten des Bankhauses Lampe als auch dem Konsens gelegen hätten, was man aber auf einen Sondereffekt im dritten Quartal des Vorjahres zurückführe als das SelfCooking Center eingeführt worden sei und somit zu einer überproportional guten Drei-Monats-Entwicklung geführt habe.

Im Berichtszeitraum habe Rational seine EBIT-Marge von 22% auf 25% steigern und im dritten Quartal mit knapp 28% auf einem beeindruckenden Niveau stabilisieren können. Dies würden die Analysten des Bankhauses Lampe zum Einen auf die nur moderat gestiegenen Vertriebs- und Verwaltungskosten, zum Anderen aber auch auf die planmäßig leicht rückläufigen Forschungs- und Entwicklungskosten zurückführen.

Den Ausblick auf das Gesamtjahr 2005 habe das Management mit einer geplanten Umsatzsteigerung um 10% bestätigt. Gleichzeitig gehe die Gesellschaft aber davon aus, den bislang avisierten Ergebnisanstieg auf operativer Ebene um 12% auf 60 Mio. Euro deutlich zu übertreffen. Für 2006 plane der Vorstand auch wieder mit einem Umsatzwachstum in der Größenordnung von 10%.

Angesichts der vorgelegten Zahlen sowie dem gegebenen Ausblick würden die Analysten des Bankhauses Lampe für 2005 aktuell keine Notwendigkeit erkennen, ihre Prognoseschätzung signifikant zu verändern. Da sie bereits ein Übertreffen der operativen Ergebnisguidance mit rund 63 Mio. Euro bereits antizipiert hätten, hätten sie aktuell nur leichte Adjustierungen vorgenommen. Für 2006 und 2007 hätten sie hingegen ihre Planzahlen leicht nach oben angehoben und würden damit die gute Margenentwicklung der letzten Quartale reflektieren, die sich ihres Erachtens auch in den kommenden Perioden fortsetzen sollte.

Die weltweite Vermarktungsstrategie solle nach Angaben des Managements nach Abschluss der Testphase, wenn Qualität und Zuverlässigkeit sich bewährt hätten, voraussichtlich Ende 2006 festgelegt werden. Bei Kursen von knapp 92 Euro verfüge die Gesellschaft auf Basis der 2005er Schätzungen der Analysten des Bankhauses Lampe über ein KGV von 26 und für 2006 von 23 und sei damit auf den ersten Blick als leicht ambitioniert bewertet einzuschätzen.

Bei einem Vergleich mit deutschen Maschinen- und Anlagenbauern zeige sich eine deutliche Überbewertung, wobei die Analysten des Bankhauses Lampe diesen Vergleich aufgrund des einzigartigen Geschäftsmodells, der deutlich überproportionalen Margen und den ausgezeichneten Aussichten der Gesellschaft, auch vor dem Hintergrund der Robustheit der Branche gegenüber den Segmenten der anderen deutschen Maschinenbauer nur eingeschränkt in ihre Bewertung mit einbeziehen würden. Der Blick auf ihr DCF-Modell (WACC: 6,7%, Beta: 0,7; Cash-Flow-Wachstum in der Terminal Value-Phase: 2%), was sie angesichts der geringen Volatilität in den Liquiditätsflüssen trotz der zahlreichen Stellschrauben für adäquat halten würden, zeige nunmehr einen Fair Value in der Größenordnung von etwas über 105 Euro (zuvor: 100 Euro) je Aktie.

Die Analysten des Bankhauses Lampe würden darüber hinaus weiterhin glauben, dass die Gesellschaft angesichts ihrer hervorragenden Bilanzstruktur und der guten Cash-Flow-Entwicklung in den kommenden Jahren ihre großzügige Dividendenpolitik beibehalten werde, auch wenn eine Sonderdividende, wie für 2004 gezahlt, zunächst nicht mehr auf der Tagesordnung stehen dürfte.

Aufgrund der Tatsache, dass die Analysten des Bankhauses Lampe von den langfristigen Perspektiven des Unternehmens überzeugt sind, erhöhen sie ihr Kursziel auf Jahressicht von 100,00 auf 105,00 Euro und angesichts des mit ihrem Kursziel verbundenen Kurspotenzials ebenfalls ihre Einschätzung für die Aktie der RATIONAL AG von "halten" auf "kaufen".





 
09.06.22 , ZertifikateJournal
RATIONAL sieht sich nach einem überraschend sta [...]
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - RATIONAL sieht sich nach einem überraschend starken Auftakt bei seinen ...
09.06.22 , Aktiennews
Rational Aktie: Finger Weg!
Am 08.06.2022, 11:54 Uhr notiert die Aktie Rational an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 621.17 EUR. Das Unternehmen ...
09.06.22 , Motley Fool
3 Aktien mit mächtigem Monopol und Preissetzung [...]
Die Inflation zählt zu den beherrschenden Themen ...