Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 14:04 Uhr

Pyrum Innovations

WKN: A2G8ZX / ISIN: DE000A2G8ZX8

Pyrum Innovations: Ein wichtiger Meilenstein


03.08.22 06:34
Aktien Global

Nach Darstellung von SMC-Research habe die Pyrum Innovations AG den Vertrag für ein erstes Joint-Venture unterzeichnet und weitere Abschlüsse in Aussicht gestellt. SMC-Analyst Holger Steffen hat daraufhin seine Schätzungen angehoben, ein marktbedingt etwas höherer Diskontierungszins hat trotzdem zu einem etwas niedrigen Kursziel geführt. Dennoch bleibe die Aktie ein spekulativer Kauf.


Pyrum habe den ersten Vertrag für ein Joint Venture unterzeichnet, bei dem Partner den Großteil der Investitionen für eine neue Recyclinganlage übernehmen. Für das Unternehmen sei das ein wichtiger Meilenstein in der Expansionsstrategie. Sieben weitere mögliche Projekte befinden sich nach Angaben der Analysten aktuell in fortgeschrittenen Verhandlungen, weshalb das Management den Abschluss von einem oder zwei weiteren Joint Ventures bis zum Jahresende als möglich erachte. Die Analysten haben infolgedessen ihre Schätzungen zu weiteren Abschlüssen etwas angehoben und erwarten nun insgesamt fünf bis Ende 2023 (inkl. des bereits gemeldeten Vertrags), zuvor waren sie von vier ausgegangen. Zugleich schreite der Aufbau der zweiten und dritten Produktionslinie am Stammsitz in Dillingen plangemäß voran, so dass die Inbetriebnahme Ende des Jahres anlaufen könne.


Das von den Analysten im Rahmen ihrer Erststudie im Juni unterstellte dynamische Expansionsszenario werde mit diesen Fortschritten untermauert. Sie rechnen mit starken Erlös- und Ertragszuwächsen in den nächsten Jahren, die mit der Modellanpassung sogar noch etwas höher ausfallen, als bislang unterstellt worden sei. Ihr Kursziel habe sich dennoch von 88,00 auf 86,00 Euro reduziert, was ausschließlich auf eine Steigerung der Marktzinsen zurückzuführen sei, die die Analysten in ihrem Modell nachvollzogen haben. Dennoch sehen sie damit ein Aufwärtspotenzial von 18 Prozent für die Aktie. Ihr Urteil laute weiterhin „Speculative Buy“. Die spekulative Komponente resultiere aus einem hohen Prognoserisiko, da die Datenlage zum Betrieb der Anlage im finalen Design noch recht gering sei und die Vermarktung an Dritte gerade erst anlaufe.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 03.08.2022 um 9:00 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 03.08.2022 um 7:00 Uhr fertiggestellt und am 03.08.2022 um 8:30 Uhr veröffentlicht.


 


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/08/2022-08-03-SMC-Update-Pyrum_frei.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
13:21 , SMC Research
Pyrum Innovations: Ausbau der Kapazitäten und Pla [...]
Münster (www.aktiencheck.de) - Pyrum Innovations-Aktienanalyse von SMC Research: Holger Steffen, Aktienanalyst ...
Pyrum Innovations AG: Ausbau der Kapazitäten un [...]
Der Expansionsprozess von Pyrum nimmt im laufenden Jahr deutlich Fahrt auf. Während das Unternehmen die ...
08:00 , dpa-AFX
EQS-News: Pyrum erhält behördliche Betriebserlaubn [...]
Pyrum erhält behördliche Betriebserlaubnis für die Erweiterung des Stammwerks Dillingen/Saar ...