Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 13:40 Uhr

PVA Tepla

WKN: 746100 / ISIN: DE0007461006

PVA TePla kaufen


18.11.09 12:49
Der Börsendienst

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Börsendienst" raten die Aktie von PVA TePla zu kaufen.

Wenn man schon länger Leser von "Der Börsendienst" sei, dürften ihm die Aktien der PVA TePla AG noch in guter Erinnerung sein. Im Jahr 2005 hätten die Experten Anlegern erstmals das Unternehmen bei einem Kurs von 3,80 Euro präsentiert und in kürzester Zeit sehr schöne Gewinne gemacht.

Heute vier Jahre später stehe der Kurs wieder bei 3,80 Euro und der Börsenaufschwung seit März dieses Jahres scheine vollkommen an PVA TePla vorbeigegangen zu sein.

Das Unternehmen aus Wettenberg in der Nähe von Gießen habe sich in drei Geschäftsbereichen positioniert. Im Bereich Industriesysteme betreibe man die Entwicklung, den Bau und die Vermarktung von wärmetechnischen Prozess-Anlagen und Systemen, die bei der Behandlung von hochwertigen Materialien bei hohen Temperaturen eingesetzt würden. Im Bereich Halbleitersysteme baue man unter anderem Anlagen zur Herstellung von Silizium-Kristallen oder Anlagen für die Plasma-Behandlung in der Halbleiterfertigung. Im dritten Geschäftsbereich baue das Unternehmen Kristallzucht-Anlagen für die Halbleiter- und Photovoltaik-Branche.

Damit habe man im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 169 Mio. Euro und ein EBIT von rund 15 Mio. Euro erreichen können. (Als der Kurs im Jahr 2005 auf dem gleichen Niveau gestanden habe, habe das Unternehmen ein EBIT von lediglich 1,4 Mio. Euro gemacht). Im aktuellen Jahr erwarte man Umsatzerlöse in Höhe von 145 Mio. Euro, wobei der Rückgang auf Projektverschiebungen zurückzuführen sei und somit im kommenden Jahr nachgeholt werden solle. Die EBIT-Marge werde bei 11% erwartet, somit dürfte am Ende ein EBIT von rund 16 Mio. erreicht werden. Das langfristige Ziel sei eine EBIT-Marge von 12%.

Der aktuelle Börsenwert der PVA TePla liege bei rund 82 Mio. Euro, der Enterprise Value - also abzüglich der liquiden Mittel zuzüglich der Finanzverbindlichkeiten - bei knapp 78 Mio. Euro. Der operative Cashflow der ersten drei Quartale sei mit fast 22 Mio. Euro ausgewiesen worden und zeige die Profitabilität des Geschäftes.

In guten Zeiten sei die hohe Visibilität des Geschäftes aufgrund eines sicheren Auftragsbestandes ein großer Vorteil. In schwierigeren Zeiten wie aktuell werde dies jedoch zum Nachteil. Aktuell liege der Auftragsbestand bei rund 90 Mio. Euro, der Auftragseingang des dritten Quartals sei jedoch nur noch mit 40 Mio. Euro ausgewiesen worden. Dadurch bestehe eine Unsicherheit über den weiteren Geschäftsverlauf, was zur aktuellen extrem günstigen Bewertung führe.

Doch gehe man davon aus, dass die Welt nicht untergehe und PVA TePla bei wieder anziehender Konjunktur seine Anlagen verkaufen könne, biete diese Bewertung eine extrem günstige Situation, um sich bei den Wettenbergern zu beteiligen. Denn sobald die Aufträge wieder anziehen würden, dürfte hier eine schnelle Kursverdopplung drin sein. Gleichzeitig sei das nächste Jahr durch den Auftragsbestand noch gut abgesichert, sodass es hier zu keinem Einbruch kommen sollte. Wie die Experten am Rande des Eigenkapitalforums vom IR-Manager Dr. Fisahn erfahren hätten, sei man aktuell bestrebt, die Vertriebstätigkeiten in Asien zu forcieren, wobei man sich im Laufe des kommenden Jahres erste Erfolge erhoffe.

Damit bietet die Aktie des solide geführten Unternehmens PVA TePla derzeit eine höchst attraktive antizyklische Kaufgelegenheit, so die Experten von "Der Börsendienst". Sie würden ihr erstes Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten bei 7 Euro setzen. Den Stoppkurs würden sie bei 2,95 Euro setzen. (Ausgabe 23 vom 18.11.2009) (18.11.2009/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
23.11.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: PVA TePla AG (deutsch)
PVA TePla AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
23.11.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: PVA TePla AG (deutsch)
PVA TePla AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
14.11.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: PVA TePla AG (deutsch)
PVA TePla AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...