Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 19:19 Uhr

Nordex

WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554

Nordex "buy"


17.08.07 16:32
HypoVereinsbank

München (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der HypoVereinsbank, Alexander Stiehler, stuft die Nordex-Aktie von "hold" auf "buy" hoch.

Nordex werde die Ergebnisse zum ersten Halbjahr 2007 am 23. August 2007 bekannt geben. Die Analysten würden für das erste Halbjahr trotz der im Juni angekündigten Gewinnwarnung für Q2/07 einen deutlichen Anstieg im EBIT erwarten. Die Analysten würden in ihren Kalkulationen für H1/07 mit einem EBIT von EUR 14,6 Mio. (EUR 7,6 Mio. H1/06) rechnen, dies entspreche einer Marge für das erste Halbjahr 2007 von 4,5% (EBIT-Marge H1/06 3,0%). Nordex sollte nach Ansicht der Analysten gegenüber dem Vorjahr vermehrt von der Abwicklung neuer Projekte mit höheren Deckungsbeiträgen profitieren. Das Nettoergebnis würden die Analysten bei EUR 12,5 Mio. (+235%, EUR 3,7 Mio. H1/06) sehen, wobei die Annahme getroffen worden sei, dass Nordex eine Steuerquote von 4,5% im Q2/07 habe (etwas unterhalb der Q1/07-Quote).

Nordex habe im Juni 2007 einen mittelfristigen Ausblick präsentiert und rechne bis 2011 mit einem Umsatz in der Bandbreite zwischen EUR 2,5 Mrd. und EUR 4 Mrd. Das Unternehmen kalkuliere mittelfristig mit einer EBIT-Marge zwischen 9 bis 12%. Für ihr DCF-Modell würden die Analysten von der konservativen Annahme ausgehen, das Nordex einen Umsatz von EUR 2,6 Mrd. in 2011 erwirtschaften werde. Als EBIT-Marge rechne man mit einem Wert von 10,5%. Damit ergebe sich im DCF-Modell ein fairer Wert von EUR 31,50. Nach deutlichen Kursrückgängen in den vergangenen Wochen ergebe sich für Nordex aus Bewertungssicht ausreichend Kurspotenzial für eine Hochstufung.

Vor diesem Hintergrund stufen die Analysten der HypoVereinsbank die Nordex-Aktie von "hold" auf "buy" herauf. Das Kursziel sehe man nach wie vor bei EUR 31,50. (Analyse vom 17.08.07) (17.08.2007/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals.

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18:01 , dpa-AFX
Erneuerbare-Energie-Verband: Nordex-Schließung Feh [...]
ROSTOCK (dpa-AFX) - Der Landesverband für Erneuerbare Energie (LEE) MV hat die Schließung der Rotorblattfertigung ...
12:47 , Aktiennews
Nordex Aktie: So nicht zu erwarten!
Der Nordex-Kurs wird am 30.06.2022, 03:41 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 8.52 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
Nordex: Dank einer Kapitalerhöhung hat der Turbine [...]
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Nordex: Dank einer Kapitalerhöhung hat der Turbinenbauer das Schlimmste ...