Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 9:01 Uhr

Nasdaq technische Analyse


11.02.02 13:46
The-Bulls

Mit einer Punktlandung bei dem 50% Retracement (Fibonacci-Zone) schloss der Nasdaq-100 auf Tageshoch, bei 1.452 Indexpunkten, so die Experten von "The-Bulls".

Das bedeute, dass innerhalb der letzten vier Wochen die Hälfte des Kursanstieges von September bis Anfang Januar zunichte gemacht worden sei und der Index sich auf einem Niveau kurz vor der Marke von 1.430. Punkten befinde (Kurse des 11. Septembers 2001). Es habe sich aktuell ein stabiler Abwärtstrend etabliert und der Stopp-Loss von 1.870 Punkten im Nasdaq Composite habe sich als richtig erwiesen. Da auch das angegebene Korrekturziel von 1.700 Punkten nun in greifbarer Nähe sei und ohne den freitäglichen starken Rebound wohl auch erreicht worden wäre.

Die Trendbestimmer AROON und DMI seien sich in der Beständigkeit des Downtrends absolut einig, auch wenn der kombinierte Indikator aus Stochastik und Bollinger Bändern kurzfristig bullish sei. Die Signale dieses Indikators seien nur sehr kurzfristig handelbar (1 bis 3 Tage) und würden Korrekturen in laufenden Trends aufzeigen. Der Parabolic generiere ebenfalls ein mittelfristiges Short-Signal.