Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. September 2022, 1:48 Uhr

NABI BIOPHA. DL-,10

WKN: 856797 / ISIN: US6295191091

Nabi Biopharma. akkumulieren


10.11.03 10:42
sunday-biotech

Dem spekulativ und langfristig ausgerichteten Anleger empfehlen derzeit die Analysten von "sunday-biotech" die Aktien von Nabi Biopharmaceuticals zu akkumulieren.

Nabi habe sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Herstellung von Produkten spezialisiert, die die Immunabwehr unterstützen und Infektionen bekämpfen würden. Bereits fünf medizinische Produkte würden sich auf dem Markt befinden. Insgesamt habe Nabi mit diesen Präparaten in den letzten Jahren einen Umsatz von etwa 200 Millionen US-Dollar generieren können. Die Einnahmen seien hauptsächlich genutzt worden, um die Piepeline auszubauen und voranzutreiben.

Das am weitesten fortgeschrittene Entwicklungsprodukt in der Pipeline sei StaphVax, ein Impfstoff zur Vorbeugung von Staphylokokken-Infektionen bei Risiko-Patienten (u.a. Dialyse-Patienten, Patienten nach einer Operation und Langzeit-Pflegebedürftige). Insgesamt schätze man diesen Personenkreis auf ca. 10 Millionen allein in den USA.

Viele von ihnen (USA mehr als 30 Prozent, Europa mehr als 25 Prozent) seien resistent gegen die üblicherweise bei Staphylokokken-Infektionen eingesetzten Medikamente. Entsprechend hoch sei das Umsatzpotenzial für das Vaccin. StaphVax befinde sich in Phase III der klinischen Tests. Ende 2004 solle zunächst eine Zulassung in Europa beantragt werden, etwa ein Jahr später auch in den USA.

Ein weiterer interessanter Kandidat sei NicVax, ein Impfstoff zur Behandlung der Nikotinabhängigkeit. In Tiermodellen sei gezeigt worden, dass nach Gabe von NicVax Antikörper gegen Nikotin gebildet würden. Da die Antikörper zu groß seien, um die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden, gelange Nikotin nicht mehr an seine Andockstellen im Gehirn und seine suchterzeugende und -erhaltende Wirkung bleibe aus.

Der Impfstoff, der in das Muskelgewebe injiziert werde, solle für einen Zeitraum von einigen Monaten, der kritischen Periode bei der Raucherentwöhnung, einen Schutz vor der Nikotinwirkung gewähren. Im Erfolgsfall sei auch hier mit einem hohen Umsatzpotenzial zu rechnen. NicVax befinde sich in Phase II der klinischen Erprobung. Die Ergebnisse würden im ersten Halbjahr 2004 erwartet.

Billige man beiden Präparaten jeweils ein Umsatzpotenzial von 200 Millionen US-Dollar zu, könnte Nabi in die Größenordnung einer Cephalon oder IDEC hineinwachsen. Allerdings sei es bis dahin noch ein weiter Weg. Nur entsprechend risikofreudige und ausdauernde Anleger sollten sich ein paar Aktien ins Depot legen.

Das Rating der Analysten von "sunday-biotech" für die Aktien von Nabi lautet auf "akkumulieren". Der Stoppkurs sollte bei 9 Dollar platziert werden.





 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
7,83 minus
-3,93%
24.08.22 , Aktiennews
ZIM Integrated Shipping Services Aktie: Tut sie es [...]
Zim Integrated Shipping Services, ein Unternehmen aus dem Markt "Transport", notiert aktuell (Stand 02:00 Uhr) ...