Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 9:30 Uhr

MEDIGENE NA O.N.

WKN: 502090 / ISIN: DE0005020903

MediGene um 8 Euro spek. kaufen


08.09.03 10:58
sunday-biotech

Dem äußerst spekulativ ausgerichteten Anleger empfehlen derzeit die Analysten von "sunday-biotech" die Aktien von MediGene zum Einstieg.

Die Aktie sei in der vergangenen Woche über das Widerstandsmuster bei 4,51 Euro ausgebrochen und habe dann erst so richtig Fahrt aufgenommen. Als nächste (kurzfristige) Haltemarke sei 8,35 Euro zu nennen, dort habe ein Horizontalwiderstand gelegen, welcher sich aber ebenfalls nur temporär der Aufwärtsbewegung habe entgegensetzen können. Den Wochenschlusskurs habe MediGene schlussendlich in der Nähe des mittelfristigen Abwärtstrends (9,35 Euro) gefunden. Der MACD habe oberhalb der Triggerlinie deutlich gedreht und initiiere eine dynamische Kursbewegung.

Fast und Slow Stochastik seien in den überkauften Bereich geknallt. Die Gefahr einer deutlichen Korrektur sei somit nicht unerheblich gestiegen, ebenso die Signallage beim RSI-C. Als deutlicher Widerstand sei augenblicklich die Region um 9,35 Euro zu sehen. Als erste signifikante Unterstützung würden 8,65 Euro und 8 Euro arbeiten. Gelinge der Aktie auch ein nachhaltiges Überwinden des mittelfristigen Abwärtstrends würden vorerst rosige Zeiten auf dem Plan stehen (nächstes Kursziel: ca. 15,50 Euro).

Hochspekulative Trader kaufen nach Ansicht der Analysten von "sunday-biotech" MediGene um 8 Euro.




 
Werte im Artikel
2,39 plus
+0,42%
-    plus
0,00%
01.07.22 , EQUI.TS GmbH
Medigene: Verstärkung im Vorstand folgt auf F&E [...]
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - Medigene-Aktienanalyse der EQUI.TS GmbH: Thomas J. Schießle, Analyst ...
29.03.22 , Aktiennews
MedMen Enterprises Inc Aktie: Wird das der nächs [...]
Für die Aktie Medmen stehen per 28.03.2022, 02:45 Uhr 0.215 CAD zu Buche. Medmen zählt zum Segment "Arzneimittel". Wie ...
22.02.22 , Der Aktionär
Medigene: Paukenschlag - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Medigene-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...