Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 12:14 Uhr

LINOS O.N.

WKN: 525650 / ISIN: DE0005256507

Linos Lichtgestalt


04.09.00 00:00
The-Bulls

Selten waren sich die Analysten in den letzten Monaten so einig wie bei der Einschätzung der Linos AG (WKN 525650), berichten die Analysten vom „The-Bulls-Team“.

Der Run auf die Aktie sei sogar derart enorm gewesen, dass man die Zeichnungsfrist habe verkürzen müssen. Nun frage man sich, was das für ein Unternehmen sei, das das Börsenparkett in so hellem Licht erstrahlen lasse. Bezeichnenderweise sei es genau das Licht, mit dem sich die Linos auf die unterschiedlichste Weise beschäftige, das die Augen der Börsianer erstrahlen ließe. Optische Technologien oder auch Photonik sei das Geschäftsfeld des Unternehmens. Ob in der Informations- bzw. Kommunikationstechnik, in der Medizin oder anderen wissenschaftlichen Bereichen, in der Analytik oder der industriellen Fertigung, überall werde mit der Erzeugung, der Verstärkung, der Verformung, der Übertragung, der Messung oder irgendeiner anderen Art der Nutzbarmachung von Licht in seiner vielfältigsten Art und Weise bereits heute gearbeitet oder doch zumindest für die Zukunft geplant und geforscht. Hier würden ganz eindeutig die Stärken von Linos liegen.

Aufgrund des breit gestreuten Produktportfolios sei Linos weitestgehend unabhängig von Schwankungen in einzelnen Marktsegmenten, da sie durch stärkeres Wachstum in anderen Bereichen kompensiert werden könnten. Das Unternehmen verfüge über ein absolut kompetentes Management und einen motivierten Mitarbeiterstab.

Die interne Forschung und Entwicklung sei eine der Säulen. Hier befinde sich auch eines der Risiken für Linos. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern würde in den kommenden Jahren überproportional zum Angebot auf dem Arbeitsmarkt steigen. Es würden nicht nur ausreichend Fachkräfte gefunden werden müssen, sondern auch bestehende Arbeitsverhältnisse gegenüber Abwerbungsversuchen der technologisch "hinterherhinkenden" Mitbewerber abgeschottet werden. Dem solle aber durch gezielte Maßnahmen (z. B. Stock Options) entgegengewirkt und der Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen gebunden werden. Außerdem würden seit Jahren sehr gute Kontakte zu und Kooperationen mit zahlreichen Universitäten bestehen, die für qualifizierten "Nachschub" sorgen sollen. An diese würden auch Forschungs- und Entwicklungsaufträge extern vergeben.

Die Marktposition der Linos scheine durch die umfangreiche Produktpalette und die zahlreichen potentiellen Geschäftsfelder auf den ersten Blick nicht leicht durchschaubar zu sein. Dies habe aber auch den entscheidenden Vorteil, das man sich jederzeit der Branche zuwenden könne, welche die größten Erfolgsaussichten bieten würde. Die Wachstumsprognosen der Märkte, mit denen das Unternehmen zu tun habe, würden für die kommenden Jahre bei durchschnittlich 20 - 50% liegen. Zwar seien in einzelnen Marktsegmenten Konkurrenten sowohl in Europa als auch in USA vorhanden, allerdings würde keines über eine derart große Produktvielfalt verfügen.

In diesem Jahr solle der Umsatz von 70 Mio. Euro in 1999 auf ca. 82 Mio. Euro steigen. In den kommenden Jahren würden 118 Mio. Euro (2001) bzw. 145 Mio. Euro (2002) anvisiert. Hierbei würde es sich um durchaus konservative Prognosen handeln. Der Emissionserlös solle hauptsächlich für den Ausbau des internationalen Geschäfts mit entsprechenden Akquisitionen eingesetzt werden.

In der letzten Zeit sei ein Unternehmen selten bereits vor dem ersten Handelstag so hoch bewertet worden. Dies werde manchen Anleger von einer Investition abhalten. Für einen Einstieg solle die Entwicklung des Papieres bei einer leichten Schwächephase beobachtet werden. Es könnte sich durchaus auch ein Kauf zu einem vermeintlich ungünstigen Kurs langfristig auszahlen.





 
10.07.09 , Ad hoc
LINOS Oberlandesgericht Celle entscheidet im Squee [...]
Göttingen (aktiencheck.de AG) - Gegen die Beschlussfassung auf der Hauptversammlung vom 26. August 2008 über die Übertragung ...
09.07.09 , aktiencheck.de
LINOS steigert Auftragseingang im zweiten Quarta [...]
Göttingen (aktiencheck.de AG) - Die LINOS AG (ISIN DE0005256507/ WKN 525650), ein Hersteller anspruchsvoller optischer ...
30.03.09 , aktiencheck.de
LINOS meldet Umsatz- und Ergebnisrückgang in 20 [...]
Göttingen (aktiencheck.de AG) - Die LINOS AG (ISIN DE0005256507/ WKN 525650), ein Hersteller anspruchsvoller optischer ...