Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 8:51 Uhr

Juventus F.c. S.p.a. Azioni

WKN: 794314 / ISIN: IT0000336518

Juventus Turin mäßiges IPO


02.01.02 13:23
The-Bulls

Der erste Börsentag für den italienischen Fußball-Club Juventus Turin (WKN 794314) ist alles andere als positiv verlaufen, so die Experten von "The-Bulls".

Nachdem das Papier der "Zebras" zu Euro 3,70 Euro ausgegeben worden sei, sei es bereits am späten Nachmittag des ersten Handelstags unter oben genannten Ausgabekurs auf bis zu Euro 3,42 gefallen, um dann im späten Mailänder Handel bei Euro 3,55 zu schließen.

Der Börsenstart sei zu einem ungünstigen Zeitpunkt gekommen. Der Mailänder Aktienmarkt befinde sich momentan in einer weihnachtlichen Schwächephase. Auch die Aktien der anderen, an der Börse notierten, italienischen Fußball-Clubs AS Rom und Lazio Rom würden derzeit kaum gehandelt.

Mit den frischen Mitteln aus dem Börsengang wolle der mehrfache italienische Fußballmeister in erster Linie das Turiner "Stadio delle Alpi" erwerben. Zudem wolle Geschäftsführer Antonio Giraudo den Verein schrittweise in einen Medien- und Freizeitkonzern umwandeln. Hierzu solle ein rund 500.000 qm großes Unterhaltungszentrum mit dem Namen "Mondo Juve" entstehen. Dort sollten ab Juli 2002 Einrichtungen wie Sporthallen, Shopping-Zentren, Kinos und Cafes gebaut werden.

Wie bei allen an der Börse gehandelten Fussbal-Clubs sei die rein wirtschaftliche Entwicklung sehr stark vom sportlichen Erfolg des Vereins abhängig - und der könnte nicht nur aufgrund der sehr schweren Gruppenauslosung in der Champions-League bald gefährdet sein, denn auch in der italienischen Meisterschaft stehe mit einem 4. Platz und sechs Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Inter Mailand momentan der Haussegen schief.

Die Aktie des 25-fachen italienischen Fußballmeisters eignet sich nach Ansicht der Börsenkenner von "The Bulls" allenfalls zu Liebhaberzwecken.





 
26.01.23 , dpa-AFX
FIFA-Bericht: Rekordwert bei internationalen Transfe [...]
ZÜRICH (dpa-AFX) - Mit insgesamt 71 002 grenzüberschreitenden Transfers ist im vergangenen Jahr im Fußball ...
23.01.23 , Der Aktionär
Borussia Dortmund: Gute Nachrichten - Aktienanaly [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Borussia Dortmund-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner ...
23.01.23 , dpa-AFX
ROUNDUP/Juventus trotzig nach 15-Punkte-Abzug: [...]
ROM (dpa-AFX) - Juventus Turin glaubt trotz des Abzugs von 15 Punkten in der laufenden Serie-A-Saison an eine erneute ...