Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 4:46 Uhr

Intelli-Check spekulativ kaufen


19.11.01 15:47
Taglich Brothers

Die Analysten von Taglichbrothers bleiben auch nach Bekanntgabe der Ergebnisse des 3. Quartals bei ihrer Empfehlung, Aktien von Intelli-Check (WKN: 45817G102; USA) spekulativ zu kaufen.

Das amerikanische Unternehmen, dass bei der Erstellung verlässlicher Überprüfungssysteme für Führerscheine und andere Dokumente sei, habe im 3. Quartal seinen Umsatz von 0,11 Mio. US-Dollar im Vorjahr auf 0,28 Mio. US-Dollar steigern können. Der Nettoverlust habe -0,91 Mio. US-Dollar oder -0,12 US-Dollar/Aktie betragen, verglichen mit -0,72 Mio. US-Dollar oder -0,11 US-Dollar vor einem Jahr. Die Analysten hätten mit einem Umsatz von 0,325 Mio. US-Dollar und einem Nettoverlust von -0,89 Mio. US-Dollar oder -0,11 US-Dollar/Aktie gerechnet. Damit hätten die Umsätze die Erwarteten der Analysten auf Grund der längeren Anlaufzeit als erwartet und auf Grund der allgemein schwachen Wirtschaft nicht erfüllt. Dadurch hätten mögliche Kunden ihre Investitionsentscheidung aufgeschoben. Zum Quartalsende dürften zirka 1.000 Identitäts-Prüfgeräte installiert gewesen sein.

Die Analysten von Taglichbrothers bleiben dennoch bei ihrer spekulativen Kaufempfehlung für die Aktie von Intelli-Check.