Suchen
Login
Anzeige:
Di, 16. August 2022, 8:35 Uhr

Infineon

WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004

Infineon halten


16.11.06 11:11
Helaba Trust

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Helaba Trust, Michael Busse, empfiehlt, die Aktie von Infineon zu halten.

Infineon habe heute die Zahlen für das Schlussquartal des abgelaufenen Geschäftsjahres (GJ-Ende 30.09.06) präsentiert. Nachdem der Speicherchiphersteller Qimonda, an dem Infineon noch zu über 85% beteiligt sei, gestern ein überraschend gutes Ergebnis vorgelegt habe, hätten die Münchner heute wegen der hohen Verluste im Kommunikations-Segment enttäuscht. Zumindest der Konzernumsatz inklusive Qimonda habe um beachtliche 32% gegenüber dem Vorjahr auf 2,3 Mrd. EUR zugelegt. Das Konzern-EBIT (30 Mio. EUR; VQ: 49 Mio. EUR) sei nicht zuletzt wegen hoher Kosten für den Börsengang von Qimonda und Wertberichtigungen von langlebigen Wirtschaftsgütern sehr bescheiden ausgefallen. Zudem habe das Kommunikations-Geschäftsfeld im abgelaufenen Quartal, im Zuge der Insolvenz des Mobilfunkkunden BenQ Mobile GmbH, außerordentliche Aufwendungen in Höhe von 75 Mio. EUR verkraften müssen.

Der Ausblick des Managements habe sich sehr durchwachsen gestaltet. Die kurzfristigen Rahmendaten für das Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2006/07 hätten enttäuscht. So sei in der Kommunikations-Sparte auf Grund des Umsatzausfalls von ca. 40 Mio. EUR im Zuge der Insolvenz der deutschen BenQ-Niederlassung wiederum mit hohen Verlusten (Prognose HT: -80 Mio. EUR) zu rechnen. Der Breakeven im Kommunikations-Segment sei nun wohl erst Ende 2007 zu erwarten.

Positiver würden die Analysten hingegen die Perspektiven für das Speicherchip-Segment (Qimonda) sehen. Zwar hätten die Speicherchippreise nunmehr seit dem jüngsten Höchststand stagniert. Allerdings würden die Analysten in den kommenden Wochen keinen deutlichen Rückgang sehen. Auch die langfristige Zielvorgabe des Managements, mittelfristig eine Konzern-EBIT-Marge von 10% bei einem Umsatzwachstum von 10% p. a. verbuchen zu wollen, sei vom Markt positiv aufgenommen worden.

Per saldo bleiben die Analysten von Helaba Trust bei ihrem "halten"-Rating für die Infineon-Aktie. (16.11.2006/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
27,00 plus
0,00%
27,53 minus
-0,25%
08:24 , Der Aktionär
Infineon will weiter zukaufen - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...
03:01 , Aktiennews
Infineon-Anleger machen nicht mehr mit!
Für die Aktie Infineon aus dem Segment "Halbleiter" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 15.08.2022, ...
00:07 , dpa-AFX
Infineon plant weitere Übernahmen - Milliardenbereic [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Chip-Konzern Infineon will weiter zukaufen. "Aus heutiger Sicht peile ich durchaus ...