Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 12:11 Uhr

Hulbee

WKN: A1JK6W / ISIN: CH0138771842

Hulbee großer Player im stark wachsenden Milliardenmarkt


06.09.10 13:44
sunday-market

Bodenheim (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "sunday-market" empfehlen die Aktien von Hulbee (ISIN CH0044559604 / WKN A0Q8BR) zum Kauf.

Bei der Hulbee AG handle es sich um eine börsennotierte Gesellschaft aus der Schweiz mit Fokus auf den Milliarden-Markt Business Intelligence oder die Optimierung im Bereich der Suchmaschinen. Vorstandschef Andreas Wiebe stütze sich mit seiner Gesellschaft auf über 25 Jahre Kenntnisse und Weiterentwicklung im Bereich der Enterprise Intelligence und der neuronalen Software. Fokus sei die Entwicklung von Unternehmens- und Endanwender-Software. Ziel sei die intelligente Suche, Visualisierung und Spracherkennung, die einen immer höheren Stellenwert einnehme.

Oder: Der "Global Knowledge Access", was einen globalen Zugriff auf im Unternehmen bestehendes Wissen bedeute. Nach eigenen Angaben hebe sich die Suchmaschinen-Anwendung Hulbee insbesondere wegen der intelligenten Suche, der Wissenskarte und einer visuellen Darstellung hervor. Die Suchmaschine klassifiziere den dynamischen Seitenaufbau von Webseiten. Der Anwender erhalte sodann aussagekräftige Suchergebnisse und ihm würden je nach Produkt auch weitere Querverweise im Klassifizierungs-Bereich der intelligenten Suche aufgezeigt.

Das Wachstum im Internet sei immens. Immer mehr Daten würden durch die Netze gespeist. Die gezielte Suche nach Informationen werde zu einer immer größer werdenden Herausforderung. Rund 80% der vorhandenen Informationen würden aus unstrukturierten Daten stammen. Hier hätten die Schweizer angesetzt. Mit dem eigenen Modul könne die saftige Menge an unstrukturierten Daten strukturiert werden.

Zunächst nehme der Hulbee DataCloud eine automatische Kategorisierung und eine Klassifizierung von strukturierten, halb- und unstrukturierten Daten vor und zeige dies in Prozentzahlen an. Danach indexiere der Hulbee Data Crawder die Daten und erstelle eine Zusammenfassung der Informationen. Es entstehe ein qualitativ gewertetes Dokument. Nunmehr folge Hulbee DataMap und es erfolge eine neuartige Visualisierungstechnik, mit der Inhalte mehrdimensional dargestellt würden.

Schlussendlich werde mit Hulbee Search eine intelligente Suche im semantischen Umfeld der Suchbegriffe durchgeführt. Die Suchergebnisse seien dann sehr benutzerfreundlich. Zudem schlage die Software den Anwendern, die die Anfrage starten würden, weiterführende Begriffe vor, die thematisch zur Suche passen und in einer Begriffswolke dargestellt würden. Hulbee baue übrigens auf der Suche nach Informationen auf die Suchergebnisse von der amerikanischen Yahoo! (ISIN US9843321061 / WKN 900103). Die Amerikaner seien das Grundgerüst und Hulbee sei der Veredler.

Unternehmensportale und Intranets könnten ihren Kunden und/oder Mitarbeitern mit dieser Technik die gezielte Suche erheblich erleichtern. Das spare Kosten und werde bei Unternehmen ein "must have". Mit dem Portal Shopping.com bestehe eine Partnerschaft, bei der die Online-Angebote von Shopping.com als Suchergebnisse in Hulbees Shoppingplattform Hulbee Shopping einfließen würden.

Die in 2009 aus der Grossbay entstandene Firma sei in einem stark wachsenden Milliardenmarkt tätig. Hulbee könnte ein großer Player im Bereich Business Intelligence werden. Erfahre die Such-Software zur Optimierung erst einmal ihren Durchbruch, werde die Aktie kein Halten mehr kennen. Aktuell würden die 80 Millionen Aktien auf der Börsenwaage einen Wert von 63 Millionen Euro anzeigen. Das sei für ein Unternehmen in der Frühphase der Entwicklung natürlich nicht von Pappe.

Es gebe einige Gründe, die für einen Kauf mit einem Anlagehorizont von ca. zwei Monaten sprechen würden. Und wer bei Internetwerten auf die Bewertung schaue, sei die letzten 15 Jahre auf dem Holzweg gewesen. Technik, Entwicklung, Übernahmefantasie. Milliardendeals wie Youtube und Facebook seien zwei aktuellere Beispiele. Nach dem Ausstieg eines Altaktionärs sei die Hulbee-Aktie auf ein sehr interessantes Niveau zurückgekommen. Zudem erwarte man bald einen sehr positiven Newsflow.

So höre man aus gut informierten Kreisen, dass kurzfristig (ca. zwei Monate) einiges an News anstehe. Auch größere Namen im Internetsektor könnten darin vorkommen. Zudem sei ja allseits bekannt, dass Internetgiganten für gute Technik, gute Software oder neue Ideen schnell viel Geld auf den Tisch legen würden um derer habhaft zu werden.

Daher haben die Experten von "sunday-market" die Aktien von Hulbee in ihr Musterdepot genommen. (Ausgabe 429 vom 05.09.2010) (06.09.2010/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
06.09.10 , sunday-market
Hulbee großer Player im stark wachsenden Milliarde [...]
Bodenheim (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "sunday-market" empfehlen die Aktien von Hulbee (ISIN CH0044559604/ ...
02.09.10 , AC Research
Hulbee interessanter Player im Business Intelligence [...]
Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt dem hochspekulativen Investor ...