Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 22:37 Uhr

GFK

WKN: 587530 / ISIN: DE0005875306

GfK durchaus interessant


06.04.01 00:00
Platow Brief

Die Aktie der GfK AG (WKN 587530) eignet sich nach Ansicht der Börsenexperten vom Platowteam als Depotbeimischung.

Durch größere Übernahmen wolle der MDax-Vertreter seine Weltmarktstellung zukünftig noch weiter ausbauen. Als nächste Ziele stünden unter anderem Akquisitionen in Amerika und Asien auf der Agenda. Dadurch solle im Ad hoc-Bereich weltweit die Position 5 erreicht werden.

Ein erster Schritt in diese Richtung dürfte der angekündigte Deal mit der britischen Martin Hamblin Group sein. Wie CEO Klaus Wübbenhorst im verrate, werde dadurch in GB der Sprung in die Top 10 gelingen. Die auf jeden Fall angestrebte Mehrheitsbeteiligung hätte auf der Insel mehr als eine Verdoppelung der Umsätze für die GfK zur Folge. Zudem arbeiteten die Briten bereits profitabel.

Zu der jüngsten Übernahme im Medienbereich erhalte das Platowteam konkrete Details. Die in der Radioforschung tätige Enigma werde zu 51% übernommen. GfK zahle etwas mehr als den einfachen Umsatz - komplett in cash. Enigma schreibe mit einer „schönen zweistelligen EBIT-Marge“ ebenfalls schwarz.

Die Aktie kämpfe aktuell mit ihrer ehemaligen Unterstützung bei 35 Euro. Die Bewertung lasse kurzfristig keine großen Sprünge erwarten. Die sehr gute Positionierung in einem weiterhin wachsenden Markt machten Platows Votum „als Beimischung geeignet“ aber vertretbar.





 
23.10.17 , news aktuell
GfK-Studie zeigt: Elektromobilität hat Zukunft - Ka [...]
Bonn (ots) - Elektromobilität hat Zukunft. Eine repräsentative Befragung der Gesellschaft für Konsumforschung ...
22.10.17 , Finanztrends
Katastrophale Zahlen für GfK!
Liebe Leser, GfK hat sich im 1. Halbjahr schlecht entwickelt. Die Zahlen sind katastrophal ausgefallen. Der Umsatz sank ...
19.10.17 , Xetra Newsboard
XFRA DELETION OF INSTRUMENTS FROM XE [...]
The following instruments on XETRA do have their last trading day on 19.10.2017 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ...