Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Dezember 2022, 3:24 Uhr

FUSA CAP CORP

WKN: A0F5X0 / ISIN: US36112Y1047

FUSA Capital spekulativ "strong buy"


24.05.06 12:19
sunday-market

Die Analysten von "sunday-market" stufen die Aktie von FUSA Capital mit spekulativ "strong buy" ein.

Bereits Ende des vergangenen Jahres hätten die Experten auf den Internet-Videopionier FUSA Capital aufmerksam gemacht. Nach einem regelrechten Kursfeuerwerk habe die Aktie nun deutlich konsolidiert. Dies stelle für die Experten noch mal eine gute Gelegenheit dar, das Unternehmen etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, zumal es etwas ruhiger um den Shooting-Star geworden sei.

Nochmals kurz zur Erinnerung: FUSA biete die innovativste Suchmaschine für Videoinhalte im Internet an und habe in seinem Bereich die Großen wie Yahoo! oder Google technologisch abgehängt. Denn die Big-Player würden beim Suchen, man möge es kaum glauben, nur Treffer minderer Qualität liefern, zudem müssten sich der Internet-User mühsam durch die Treffer klicken. FUSA's Onlineportal www.searchforvideo.com biete dagegen hohen Komfort und einen sehr großen Katalog von mehr als einer Million Dateien aus tausenden Quellen, die stetig nach neuen Videos durchsucht würden.

Jüngst sei das Onlineangebot noch einmal deutlich verbessert worden. Mit der neuen Version könnten User nun noch leichter zu den gewünschten Videos finden. Mit der Erweiterung der Technologie auf die Messagingsysteme von AOL, Yahoo! oder MSN gelinge es FUSA weiterhin auf eine gigantische zusätzliche Anzahl von Usern zuzugreifen. Kurz gefasst: Es gebe derzeit keine bessere Technologie für Videosuche! Mit der patentierten Eigenentwicklung habe sich die FUSA Capital bereits jetzt die technologische Marktführerschaft in diesem Bereich langfristig gesichert.

Auch genieße die Suchmaschine schon jetzt über einen hohen Bekanntheitsgrad - und das schaffe entsprechend hohe Markteintrittsbarrieren für Wettbewerber. Denn die Rahmenbedingungen könnten besser nicht sein. Schenke man Experten Glauben seien die Aussichten für den Internet-Video-Markt gigantisch: Im Jahr 2007 sollten Schätzungen zufolge 36 Mrd. Videos über das Internet abrufbar sein. Eine schier unglaubliche Zahl. Und FUSA werde an den Werbeeinnahmen und Lizenzvergaben für die Technologie davon entsprechend profitieren. Damit stelle FUSA ein ideales Übernahmeziel für Google oder Yahoo! dar.

Entsprechende Sonderereignisse wie z. B. die actiongeladene Verfilmung des Beststellers von Autor Dan Brown, "Sakrileg - The Da Vinci Code", lasse das Interesse an Trailern und Beiträgen rund um den Film in kaum zu ahnende Höhen schnellen, was sich vor allem in den geradezu explodierenden Suchanfragen nach Informationsangeboten zu "Sakrileg - The Da Vinci Code" niederschlage. Von Seiten des Unternehmens nutze man dies umgehend flexibel und kreiere einen eigenen Sonderbereich, der schon mehrfach zu besonderen Events zusammengestellt worden sei.

Zum Beispiel seien für den Superbowl oder die olympischen Winterspiele jedes Mal exzellente Ergebnisse erzielt worden! Und solch exzellente Ergebnisse dürfte auch die kommende Fussball-Weltmeisterschaft bringen, denn das Interesse werde bis zum WM-Start Anfang Juni weiter massiv ansteigen. Die Feature Zone werde dabei automatisch Links zu neuen Informationsangeboten im Internet publizieren. Im Fokus stünden dabei nicht nur die einzelnen WM-Spiele sondern zum Beispiel auch Interviews mit Spielern und Trainern sowie andere Inhalte, die sich rund um die Spiele bzw. die Fussball-WM drehen würden.

Charttechnisch dürfte das aktuelle Kursniveau um 0,90 Euro eine stabile Möglichkeit zur Bodenbildung geben. Schaffe das Papier den charttechnischen Turnaround, seien schnell massive Kursgewinne zu erwarten (wie bereits Anfang des Jahres gesehen). Noch im Februar habe die sehr volatile Aktie bei Kursen oberhalb von 3 Euro notiert. Dieses Kursniveau wirke auch aktuell nicht utopisch. Ferner sollten bei FUSA Capital in Kürze weitere positive Entwicklungen und News anstehen. Fundamental wären Kurse über 2 Euro unterfüttert.

Aktuell notiere die Aktie von FUSA auf einem absoluten Einstiegsniveau. Zudem erscheine das Papier aufgrund der Alleinstellungsmerkmale fundamental unterbewertet. Dies sei auch vor dem Hintergrund zu sehen, dass FUSA mit seinen führenden Video-Suchmaschinenangeboten bei den anstehenden Großereignissen verstärkt in den Fokus rücken sollte und damit mögliche Übernahmeinteressenten erneut auf sich lenken werde.

Die FUSA Capital-Aktie wird von den Experten von "sunday-market" mit spekulativ "strong buy" eingestuft.





 
18.09.07 , Trading INSIDER
FUSA Capital "buy"
London (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Trading INSIDER" stufen die Aktie von FUSA Capital (ISIN US36112Y1047/ ...
FUSA Capital aussichtsreich
Siegen (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Wertpapier-Experten von "Global SmallCap Report" ist die Aktie ...
FUSA Capital kaufen
Siegen (aktiencheck.de AG) - Die Aktienexperten von "Global SmallCap Report" empfehlen die Aktie von FUSA Capital ...