Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. September 2022, 15:56 Uhr

Europ. Staatsanleihen legten weiter zu


26.05.03 09:41
Hamburgische LB

In Europa legten die Kurse der Staatsanleihen am Freitag weiterhin zu, berichten die Analysten der Hamburgischen Landesbank.

Der Bund Future habe ein neues Allzeithoch erreicht. Gründe seien im starken Euro sowie in Nachrichten über einen Rückgang der Verbraucherpreise in Deutschland zu suchen gewesen. Mit einem Mai-Wert von Minus 0,2 von Hundert (MoM) habe die Gefahr einer Deflation weiter zugenommen. Diese Entwicklung biete der EZB Spielraum für Leitzinssenkungen. Hoffnungen auf einen mutigen Zinsschritt der EZB im Juni würden damit erhalten bleiben. Der starke Euro und die schlechte wirtschaftlichte Lage würden das insgesamt bondmarktfreundliche Bild abrunden.

Heute werde mit dem Ifo-Geschäftsklima-Index der wichtigste Indikator der Woche veröffentlicht. Mit 86,5 Punkten werde er nochmals schwächer als im Vormonat erwartet. Um für Bewegung bei den Staatsanleihen zu sorgen, müsste er schon deutlich fester ausfallen. Dafür spreche allerdings wenig. Daher erwarte man ohne Impulse aus den USA lediglich eine Seitwärtsbewegung.