Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 15:34 Uhr

E.ON

WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999

E.ON-Aktie: Konzern verkauft britische Atomtochter


09.11.12 10:32
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" halten die Aktie von E.ON (ISIN DE000ENAG999/ ENAG99) nach wie vor für einen klaren Kauf.

E.ON und RWE hätten ihre gemeinsame britische Atomtochter Horizon Nuclear Power endlich verkaufen können. Wie zu erwarten gewesen sei, habe Hitachi den Zuschlag erhalten.

Mit 864 Mio. Euro übertreffe das Transaktionsvolumen die Prognosen deutlich. Die Erwartungen von Experten hätten lediglich bei rund 500 Mio. Euro gelegen. Die Summe gehe jeweils zur Hälfte an E.ON und RWE.

Für die Anleger sei der hohe Verkaufserlös eine positive Nachricht.

Das Kursziel für die Aktie von E.ON lautet weiter 24 Euro, womit der Titel nach wie vor ein klarer Kauf ist, so die Experten von "Der Aktionär". Ein Stopp sollte bei 14,50 Euro platziert werden. (Ausgabe 46) (09.11.2012/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
10,01 minus
-0,65%
40,89 minus
-0,66%
48,56 minus
-0,82%
11:06 , Aktiennews
EON Aktie: Der nächste große Wurf!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Eon, die im Segment "Multi-Hilfsprogramme" geführt ...
29.01.23 , Aktiennews
EON Aktie: So was hat man lange nicht gesehen!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Eon, die im Segment "Multi-Hilfsprogramme" geführt ...
29.01.23 , dpa-AFX
Bund entlastet Gas- und Wärmekunden mit 4,3 Mil [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Der Bund hat Verbraucherinnen und Verbraucher bei den Abschlägen für Gas und Wärme ...