Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 21:42 Uhr

ENRO interessant


09.04.01 00:00
The-Bulls

Mit der ENRO AG (WKN 549282) will ein weiteres Unternehmen aus dem Bereich "regenerative Energien" Interesse am Neuen Markt wecken, berichten die Analysten von The-Bulls.

Nachdem schon - und das entgegen dem allgemeinen Trend sogar teilweise erfolgreich - einige Firmen in den Bereichen Windkraft und Solarenergie gelistet seien, würden hier nun mit Erd- und Umweltwärme (EoS - Energie ohne Schadstoffe) den Erfolg bringen sollen. ENRO sei freilich kein Neuling auf diesem Gebiet, sondern bereits seit langen Jahren erfolgreich in der Entwicklung solcher Energieanlagen tätig. Auch im Ausland (Südafrika) hätten bereits Projekte realisiert werden können. Mit dem Emissionserlös solle vor allem eine kontinuierliche Weiterentwicklung innovativer Energiegewinnungstechnologien (Biomasse-, Holzgas-, Grubengaskraftwerk, Geothermie) betrieben werden.

Der Zukunftsmarkt bei regenerativen Energien sei zweifellos positiv; jedoch sei die Akzeptanz von vielen Faktoren abhängig. So habe das Unternehmen beispielsweise auf Grund der Liberalisierung des hiesigen Strommarkts große Umsatzeinbußen (30% in 1999, 10% in 2000) hinnehmen müssen. Auch Änderungen der Steuergesetze oder der staatlichen Förderprogramme würden eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen. Viele der Projekte seien erst im Entwicklungsstadium, so dass noch keine verlässlichen Prognosen über Markterfolge gemacht werden könnten.

Im laufenden Jahr solle ein Umsatz von über DM 28 Mio. erzielt werden - was einem Plus von nahezu 100% entsprechen würde - und auch wieder die Gewinnzone erreicht werden. Ob diese ambitionierten Zahlen allerdings wirklich erreicht würden, stehe noch in den Sternen. Auch sonst gebe sich das Unternehmen nicht gerade unbescheiden bei der geplanten Geschäftsentwicklung. So solle der Umsatz bis 2004 auf immense DM 144 Mio. - bei einem EBIT von DM 29 Mio. - anwachsen. Sicher werde auch die ENRO AG von dem sich sehr gut entwickelnden Markt profitieren. Nur ob sie in der angegebenen Art und Weise und in der Geschwindigkeit profitiere, bleibe äußerst fraglich. Für Anleger, die sich besonders in diesem Marktsegment Gewinne versprechen würden, sei das Papier nach Ansicht der Analysten von Interesse. Allerdings sollte zuvor die Entwicklung des Unternehmens noch etwas im Auge behalten werden.