Suchen
Login
Anzeige:
Di, 17. Mai 2022, 19:52 Uhr

ENI

WKN: 897791 / ISIN: IT0003132476

ENI "buy"


30.08.01 17:03
Salomon Smith Barney

Die Investmentbanker von Salomon Smith Barney stufen ihr Rating der Aktie des italienischen Ölkonzerns ENI (WKN 897791) von "outperform" herauf und empfehlen das Wertpapier nun zum Kauf.

ENI sei der sechstgrößte Ölkonzern der Welt und sei im Dezember 1995 von der italienischen Regierung privatisiert worden. Die wichtigsten Märkte des Unternehmens seien Naturgas, Raffinerien und Marketing. Das Portfolio des Konzerns habe sich innerhalb der letzten Jahre auf Nord- und Westafrika, das kaspische Meer, Italien, die Nordsee und Lateinamerika ausgedehnt. Der italienische Staat sei mit einem Aktienpaket von 30,3% immer noch der größte Aktionär des Konzerns, es werde jedoch erwartet, dass sich dieser Anteil innerhalb der nächsten 2 bis 3 Jahre signifikant verkleinern werde.

Obwohl die Analysten nach wie vor der Meinung seien, dass sich die Risiken beim Ölpreis im Geschäftsjahr 2002 in Grenzen halten würden, scheine sich diese Tatsache nicht entsprechend auf den Aktienkurs der europäischen Ölkonzerne auszuwirken. Zwar hätten die Aktien der Ölkonzerne den MSCI Europe-Index innerhalb der letzten 12 Monate regelmäßig um 22% übertroffen, dennoch würden die Ölaktien in der Relation zum MSCI basierend auf den Gewinnprognosen der nächsten 12 Monate und einem geschätzten Konsenspreis für 2002 von 22 US-Dollar pro Barrel Öl nur zum 0,83-fachem KGV gehandelt. Dies sei nur ein moderates Premium von 4% über dem 10-Jahres-Durchschnitt des KGV.

Man erwarte, dass sich die geschäftliche Situation von ENI zum Ende des Geschäftsjahres 2001 weiter verbessern werde, wenn das Unternehmen seine Restrukturierungsmaßnahmen besser im Griff hätte und sich von seinem unprofitablen Gasgeschäft auf dem italienischen Binnenmarkt trennen würde.

Der EPS des Unternehmens werde im Finanzjahr 2001 voraussichtlich bei 7,05 und im Geschäftsjahr 2002 bei 4,92 US-Dollar liegen. Auf der Basis einer derzeit niedrigen Bewertung der Aktie, guten Gewinnaussichten und einem großen Potential für Kostenersparnisse und Restrukturierungsmaßnahmen habe man sich entschlossen, das Rating für die Aktie von ENI, die man früher mit "outperform" bewertet hätte auf "kaufen" heraufzusetzen. Gleichzeitig erhöhe man das Kursziel von 74 auf 77 US-Dollar.





 
16:51 , dpa-AFX
ROUNDUP: Ostbeauftragter hofft auf Erhalt von P [...]
BERLIN/SCHWEDT/ODER (dpa-AFX) - Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider, rechnet "in kurzer ...
12:52 , dpa-AFX
Ostbeauftragter erwartet neue Struktur der Rosnef [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Der Ostbeauftragte Carsten Schneider rechnet "in kurzer Zeit" mit einer neuen Gesellschafterstruktur ...
16.05.22 , Aktiennews
Eni SpA Aktie: Das wird noch ein spannendes The [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Eni Spa, die im Segment "Integriertes Öl und Gas" ...