Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 3:26 Uhr

Easy Software

WKN: A2YN99 / ISIN: DE000A2YN991

EASY SOFTWARE-Aktie: Übernahmeangebot durch Allgeier


21.08.12 15:38
BankM-Repräsentanz der biw AG

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daniel Großjohann, Michael Vara und Benjamin Ludacka, Analysten der BankM-Repräsentanz der biw AG, bewerten die Aktie von EASY SOFTWARE unverändert mit dem Rating "kaufen".

Obwohl die Übernahmeofferte für EASY SOFTWARE (Barangebot von 4 Euro pro Aktie) zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung eine Prämie von knapp 20% beinhaltet habe, würden die Analysten allen EASY SOFTWARE-Aktionären von einer Annahme des Angebotes abraten. In ihrer fundamentalen Bewertung erreiche EASY SOFTWARE bereits als Standalone einen fairen Wert von 5,35 Euro pro Aktie, Allgeier wolle darüber hinaus noch Synergien realisieren.

Der negative Newsflow, der den Kurs und das 2011er-Ergebnis belastet habe, sei ein Einmaleffekt, der nichts mit dem operativen Geschäft des Unternehmens zu tun habe. Zur Klärung weiterer Vorwürfe habe die Hauptversammlung einen Sonderprüfer bestellt, sowie die Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat verweigert. Hieraus hätten die Analysten keinerlei Effekte berücksichtigt. Sollte der Sonderprüfer fündig werden, dann hätte dies auf die rein fundamentale Bewertung sogar positiven Einfluss (auch im Sinne der Geltendmachung möglicher Schadenersatzansprüche). Kurzum, Allgeier habe ein gutes Timing mit der eigenen Offerte bewiesen, deren Annahme für die übrigen Aktionäre in unseren Augen nicht ratsam sei.

Betrachtung der Übernahme-Multiples: Das Angebot für EASY SOFTWARE entspreche einem EV/Umsatz von 0,76 bzw. einem EV/EBIT von 7,58. Der Durchschnittswert für börsennotierte Softwareunternehmen liege aktuell bei 1,54 bzw. 10,4. Transaktionen nicht börsennotierter Small-Caps aus dem Software-Sektor hätten laut dem Fachmagazin FINANCE (5/12) eine Bandbreite von 0,68 bis 1,06 (EV/Umsatz) bzw. 6,1 bis 8,1 (EV/EBIT) erreicht. Damit läge EASY SOFTWARE zwar innerhalb des Bewertungskorridors, es bestehe jedoch kein Grund, warum EASY SOFTWARE einen Abschlag für nichtgelistete Unternehmen (der bei rund 25% liege) hinnehmen sollte. Da der Käufer noch Synergien heben könne, wäre eher ein Aufschlag angebracht. Ein faires EV/Umsatz-Multiples für EASY SOFTWARE wäre in den Augen der Analysten bei etwa 1,00.

Die Analysten der BankM-Repräsentanz der biw AG stufen die Aktie von EASY SOFTWARE weiterhin mit "kaufen" ein. (Analyse vom 21.08.2012) (21.08.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
15,00 plus
+1,35%
-    plus
0,00%
29,65 minus
-0,50%
15.02.22 , Xetra Newsboard
XFRA : Deletion of Instruments from Boerse Frank [...]
The following instruments on Boerse Frankfurt do have their last trading day on 15.02.2022 Die folgenden Instrumente ...
15.02.22 , Xetra Newsboard
XETR : Deletion of Instruments from Xetra - 15.0 [...]
The following instruments on Xetra do have their last trading day on 15.02.2022 Die folgenden Instrumente in Xetra haben ...
10.02.22 , dpa-AFX
DGAP-News: EASY SOFTWARE AG: Delisting de [...]
EASY SOFTWARE AG: Delisting der Aktien der EASY SOFTWARE AG von der Frankfurter Wertpapierbörse mit Wirkung ...