Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 7:16 Uhr

DRDGold

WKN: A0DNR0 / ISIN: ZAE000058723

Durban Roodepoort eine Spekulation


30.08.05 12:33
GOLDINVEST.de daily

Nach Ansicht der Experten von "GOLDINVEST.de daily" ist die Aktie von Durban Roodepoort Deep (ISIN ZAE000058723 / WKN A0DNR0) eine Spekulation wert.

Der südafrikanische Goldkonzern DRDGold (Durban Roodepoort Deep) könnte sich in zwei Unternehmen aufspalten. Das habe zumindest Paseka Ncholo signalisiert, der dort mit das Sagen habe. Komme die Trennung in eine südafrikanische und eine australische Gesellschaft, könnte dies bei den Investoren gut ankommen.

Man stelle sich die Frage, ob der Chairman des südafrikanischen Goldkonzerns DRDGold, Paseka Ncholo, jüngst das Zeichen zum Einstieg für die Investoren gegeben habe. Alleine reiche dies sicher nicht. Doch die Experten würden zusammen mit der verbesserten Einschätzung der Prüfungsgesellschaft KPMG glauben, dass die Chancen für Kursgewinne größer geworden seien als die Risiken für weitere Kursverluste. Auch der Vorstandsvorsitzende des DRDGold-Konzerns versprühe Zuversicht: "Wir sind nach AngloGold Ashanti der Gold-Konzern in Südafrika mit den zweitniedrigsten Kosten geworden."

Die Präsens von DRD in Südafrika nehme ab, dagegen würden die Aktivitäten in Ozeanien zunehmen. In Südafrika würden die Projekte Blyvoor, Crown und EPRM heißen. In Ozeanien besitze die Gesellschaft 100% am Tolukuma und 20% am Porgera Projekt in Papua Neuguinea, sowie 4 % an den Explorer-Minen auf Fiji.

Für das zweite Halbjahr 2005 habe DRDGold einen Verlust von 132,4 Millionen Rand angegeben. Diese seien um außerordentliche Verluste bereinigt, ca. 7 Cent je Aktie. Im ersten Halbjahr habe der Konzern immerhin 16 Cent je Aktie Verlust verzeichnet. Aus den vom Unternehmen veröffentlichten Zahlen sei hervorgegangen, dass nahezu der gesamte Investitionsaufwand (57 Millionen Rand) in das Großprojekt in Papua Neuguinea, Porgera (20% DRD Gold Anteil), geflossen seien.

Die Gesamtproduktion dürfte 2006 auch von 769.000 Unzen auf 634.000 Unzen fallen. Für 2007 würden 700.000 Unzen prognostiziert. Auf den ersten Blick sehe das sehr schlecht aus, da aber die Abbaukosten von nahezu dem heutigen Goldpreisniveau über 360 Dollar 2006 auf 340 Dollar 2007 sinken sollten, komme DRDGold wieder deutlich in die schwarzen Zahlen. Gehe diese Spekulation auf, sollte die Aktie auf ihrem Langjahrestiefstniveau die Kritiker Lügen strafen.

Nach Ansicht der Experten von "GOLDINVEST.de daily" ist die unterbewertete Aktie von Durban Roodepoort Deep eine Spekulation wert.





 
21.09.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument DUB1 ZAE000058723 DRDGOLD LTD EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 21.09.2022 The instrument ...
19.09.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument DUB1 ZAE000058723 DRDGOLD LTD EQUITY wird cum Dividende/Zinsen gehandelt am 20.09.2022 und ex Dividende/Zinsen ...
28.07.22 , Aktiennews
DRDGold Aktie: Lohnt sich die Aufruhr?
Der Kurs der Aktie Drdgold steht am 28.07.2022, 05:59 Uhr bei 6.12 USD. Der Titel wird der Branche "Gold" zugerechnet. Um ...