Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. Februar 2024, 12:26 Uhr

Delignit AG

WKN: A0MZ4B / ISIN: DE000A0MZ4B0

Delignit: Deutlich besser als erwartet


02.05.23 09:13
Aktien Global

Laut SMC-Research habe die Delignit AG 2022 die Erwartungen deutlich übertroffen. Auch die Prognose für 2023 liege deutlich über den bisherigen Analystenschätzungen, weswegen der SMC-Analyst Adam Jakubowski seine Projektion für die diesjährige Umsatz- und Ergebnisentwicklung deutlich angehoben hat.


Delignit habe nach Darstellung von SMC-Research für das letzte Jahr exzellente Zahlen oberhalb der eigenen Prognosen gemeldet und damit die Analysten-Schätzungen, die noch stark von dem herausfordernden zweiten Halbjahr 2021 und der schwierigen ersten Hälfte 2022 geprägt gewesen seien, deutlich übertroffen. Nach einer rasanten Erholung, die von hohen und insbesondere wieder verlässlichen Abrufen der großen Automobilkunden ermöglicht worden sei, habe Delignit 2022 den Umsatz letztlich um 10 Prozent auf 75,4 Mio. Euro gesteigert und auf dieser Basis das Ergebnis deutlich überdurchschnittlich verbessert. Das EBITDA habe sich um 16 Prozent auf 6,5 Mio. Euro, das EBIT um 25 Prozent auf 4,1 Mio. Euro und der Jahresüberschuss um 19 Prozent auf 2,8 Mio. Euro erhöht – eigentlich sei vom Management ein Margenrückgang angekündigt worden.


Sehr überzeugend, und ebenfalls deutlich höher als von den Analysten bisher angenommen, sei auch die Prognose für 2023 ausgefallen. Diese sehe ein weiteres Umsatzwachstum um 17 Prozent auf 88 Mio. Euro sowie einen gleich starken Ergebniszuwachs vor.


Neben dem deutlichen Produktions- und Absatzwachstum seien 2022 laut SMC-Research auch die Preiserhöhungen eine wichtige Komponente des Umsatzwachstums gewesen, dies gelte auch für 2023. Die Tatsache, dass es Delignit so rasch und so umfassend gelungen sei, die heftigen Kostensteigerungen an die eigenen Kunden weiterzureichen, dass die Profitabilität nicht gelitten habe, unterstreiche die sehr gute Position des Unternehmens in den adressierten Märkten und stimme zuversichtlich auch für die weitere Entwicklung.


Die Analysten haben in Reaktion auf die Zahlen für 2022 und die Prognose für 2023 ihre Schätzungen teilweise sehr deutlich angehoben und rechnen nun damit, dass die Umsatzmarke von 100 Mio. Euro schon nächstes Jahr erreicht werden könnte. Im Hinblick auf den fairen Wert sei diese Anhebung durch die erneute Erhöhung des Diskontierungszinssatzes etwas nivelliert worden, doch in Summe habe sich das Kursziel dennoch von 9,80 auf 10,70 Euro erhöht. Da der aktuelle Börsenkurs weit darunter liege, und da die Analysten auch sonst von dem Unternehmen, seiner Aufstellung und seiner Strategie überzeugt seien, bestätigen sie das Urteil „Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 02.05.2023 um 11:50 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 02.05.2023 um 10:35 Uhr fertiggestellt und am 02.05.2023 um 11:00 Uhr veröffentlicht.


 


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2023/05/2023-05-02-SMC-Update-Delignit_frei.pdf


 


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
16.02.24 , Aktiennews
Delignit Aktie: Es hat sich bereits abgezeichnet …
Der Aktienkurs von Delignit liegt im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem Sektor "Materialien" ...
14.02.24 , Aktiennews
Delignit Aktie: Haben Sie darauf geachtet?
Der Aktienkurs von Delignit verzeichnete in den letzten 12 Monaten eine Performance von -34,83 Prozent. Im Vergleich ...
11.01.24 , Aktiennews
Delignit Aktie: Reine Nervensache!
Die Delignit Aktie wird derzeit mit einem Kurs von 3,98 EUR gehandelt, was einem Abstand von -0,75 Prozent zum gleitenden ...