Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 19. August 2022, 0:42 Uhr

Mercedes-Benz Group

WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000

Daimler-Aktie: China Investment Cooperation dürfte 4 bis 10% erwerben


14.01.13 17:26
Frankfurter Börsenbrief

Detmold (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" raten die Daimler-Aktie (ISIN DE0007100000 / WKN 710000) zu kaufen.

Werde im Daimler-Aktionärskreis bald auch chinesisch gesprochen? Entsprechende Gerüchte seien von der chinesischen Zeitung "People's Daily" gekommen, wonach der Staatsfonds China Investment Corporation (CIC) einen Anteil von 4 bis 10% erwerben könne. Beim aktuellen Kurs heiße das einen Paketwert von etwa 1,8 bis 4,6 Mrd. Euro. Für Daimler wäre es ein wesentlich weicheres Polster bezüglich möglicher feindlicher Übernahmemanöver. Nach dem Ausstieg des arabischen Staatsfonds Aabar sei Kuwait der größte Einzelaktionär mit 7,6% Anteil. Dahinter lägen je 1,54% bei Renault und Nissan. Damit sei Daimler natürlich angreifbar, wenn sich wirklich ein strategischer Investor auf den Weg mache, wobei das bei einem Börsenwert von grob 46 Mrd. Euro eher bedingt ein Risikofaktor sei.

Gleichwohl ergebe sich somit ein sehr interessanter Rahmen mit reizvollen Aspekten: Charttechnisch sei der langfristige Abwärtstrend schon geknackt worden. Das ergebe eine gute Chance für einen Nachholsprint gegenüber dem deutschen Platzhirsch Volkswagen. Letztere sowie Porsche (quasi ein Derivat auf VW) hätten die Experten schon empfohlen. Strategisch könne Daimler dem Wolfsburger Konkurrenten nicht das Wasser reichen, jedoch 2013 werde es zumindest einige Modell-Impulse geben, die nochmals frischen Wind bringen könnten. Dazu gehöre wahrscheinlich noch im Januar die neue Version der E-Klasse und dann gegen Jahresmitte auch die neue S-Klasse. Überhaupt solle die Modellpalette jünger werden.

Dazu komme ein weiterer Faktor: Gelinge 2013 global betrachtet die Konjunktur-Stabilisierung und in Teilmärkten auch -Dynamisierung, dann bedeute das tendenziell weniger Bremswirkung oder in Teilmärkten sogar (weiteren) Rückenwind im Nutzfahrzeuggeschäft. Das dürfe man bei Daimler nicht außer Acht lassen. 2011 hätten "Trucks" und Vans insgesamt für knapp 38 Mrd. Euro Umsatz gestanden und somit einen Anteil am Gesamtumsatz von etwa 35,6% gehabt. Gemessen am EBIT hätten diese beiden Sparten mit etwa 2,7 Mrd. Euro immerhin ca. 31% zum "Gesamtkuchen" beigetragen. Für die Truck-Sparte habe man sich per 2014 vorgenommen, die Produktoffensive abgeschlossen zu haben.

Übrigens: Wer bei dem Wertpapier an "Krise" denke, sollte sich ruhig vor Augen halten: Aus 2012 dürfte Daimler allen Katastrophenängsten für die Eurozone zum Trotz ein EBIT von etwa 8 Mrd. Euro herausgekitzelt haben, davon übrigens etwa 2,35 Mrd. Euro aus den Bereichen Trucks und Vans. Bewertungstechnisch bestehe jedenfalls Spielraum nach oben. Per 30.09. habe das bilanzielle Eigenkapital bei etwa 42,8 Mrd. Euro gelegen, womit schon bereits grob 93% des Börsenwertes abgedeckt seien.

Auf der Aktivseite habe ein weiches Cash-Polster von mal eben etwa 12,3 Mrd. Euro geschlummert. Greife die Gewinntaxe, dann ergebe sich für das Papier per 2013 eine Gewinnbewertung von gerade mal etwa 9,1. Es bestehe ferner positives Überraschungspotenzial, da in dieser Gewinnschätzung für 2013 gegenüber dem Vorjahr eine Verbesserung beim EPS von gerade mal knapp 2,4% unterstellt werde.

Wer den Volkswagen/Porsche-Zug verpasst hat, bekommt nun mit der Daimler-Aktie eine neue Automobil-/Lkw-Chance, so die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief". Das Kursziel werde bei 53,00 Euro gesehen. Das Stopp-Loss-Limit sollte bei 34,85 Euro platziert werden. (Ausgabe 2 vom 12.01.2013) (14.01.2013/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
3,95 plus
+2,64%
148,92 plus
+1,31%
30,19 plus
+0,50%
60,34 plus
+0,42%
69,94 plus
+0,03%
18.08.22 , Aktiennews
Mercedes-Benz-Group Aktie: Einfach nur Spitze!
An derBörse notiert Mercedes-benz per 17.08.2022, 19:40 Uhr bei 61.22 EUR. Mercedes-benz zählt zum Segment ...
18.08.22 , Aktiennews
Mercedes-Benz-Group löst Jubelsturm aus!
An derBörse notiert Mercedes-benz per 17.08.2022, 19:40 Uhr bei 61.22 EUR. Mercedes-benz zählt zum Segment ...
18.08.22 , UBS
Mercedes-Benz Group: 60er Marke auf dem Prüfsta [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Mercedes-Benz Group: 60er Marke auf dem Prüfstand - Chartanalyse Nach einer ...