Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 22:01 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX keine klare Richtung zu erkennen


25.06.03 15:29
BBBank

In Frankfurt schwankten die Aktienkurse lange Zeit zwischen Plus und Minus, berichten die Analysten von der BBBank.

Über weite Strecken des Handels sei keine klare Richtung zu erkennen gewesen. Die Anleger hätten sich spürbar zurück gehalten, da heute Abend die US-Notenbank über die Anpassung der Leitzinsen entscheiden werde. Gestern Nachmittag sei in den USA das Verbrauchervertrauen veröffentlicht worden. Es sei im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken. Allerdings hätten Beobachter einen stärkeren Rückgang erwartet. Der überraschend gut ausgefallene Index habe auf dem Aktienparkett für gute Stimmung gesorgt. Der DAX habe sich bis zum Handelsschluss ins Plus gerettet. Er sei insgesamt um rund 1% auf 3.217,34 Punkte geklettert.

Schering habe sich um 1,1% auf 42,91 Euro gesteigert. Das Pharmaunternehmen habe gemeldet, dass sich der Marktanteil seiner Antibabypille Yasmin in den USA ausgeweitet habe. Das Medikament sei einer der wichtigsten Umsatzträger von Schering. Das französische Mobiltelefonunternehmen Orange habe sich entschieden, der europäischen Mobilfunkallianz aus T-Mobile, Telefonica Moviles und Telecom Italia Mobile beizutreten. Dadurch würden die beteiligten Unternehmen besser gegen den britischen Konkurrenten Vodafone konkurrieren können.

Investoren hätten deshalb die Aktie der T-Mobile-Mutter Deutsche Telekom gekauft. Der Telekommunikationswert habe um 3,2% auf 13,31 Euro zugelegt. BMW habe sich um 1,8% auf 32,41 Euro erholt. Es habe sich abgezeichnet, dass das Automobilunternehmen am Montag wieder seine Produktion ausweiten könne. Derzeit streike die ostdeutsche Metallindustrie. Die Arbeiter würden die 35-Stundenwoche fordern und würden unter anderem den Getriebehersteller ZF bestreiken, der auch BMW beliefere. Dort werde ab morgen wahrscheinlich wieder gearbeitet.



 
Werte im Artikel
2,50 plus
+25,00%
15.476 minus
-0,21%
97,58 minus
-0,21%
90,50 minus
-0,22%
18:15 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten b [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein überraschend starker US-Arbeitsmarktbericht hat den Druck auf den deutschen Aktienmarkt ...
17:46 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten bringen Zins [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein überraschend starker US-Arbeitsmarktbericht hat den Druck auf den deutschen Aktienmarkt ...
DAX lässt nach - US-Arbeitsmarktdaten belasten
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde ...