Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. Juli 2022, 14:15 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX ging fast unverändert aus dem Handel


07.12.06 10:39
Helaba Trust

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - In einem weitestgehend nachrichtenlosen Umfeld konnte sich der DAX gestern behaupten und ging nahezu unverändert bei 6.369,51 Punkten aus dem Xetra-Handel, so die Analysten von Helaba Trust.

Der Widerstand bei 6.400 Punkten, welcher gleichzeitig die Begrenzung der momentanen Konsolidierungsphase nach oben darstelle, habe damit nicht gebrochen werden können. Dementsprechend müsse weiter davon ausgegangen werden, dass diese noch immer Bestand habe. Die Bewegungsdynamik, wenn man davon überhaupt sprechen könne, habe sich gestern weiter zurückgebildet. Das Doji im DAX und die nachgebenden Umsätze würden vermuten lassen, dass der Markt nochmals einen "Versuch" auf der Unterseite unternehmen könnte. Zielparameter wären dann erneut die 6.200er Marke.

Die Gewinnerliste des DAX sei vom Verlierer des Vortages, Fresenius Medical Care, mit einem Anstieg von 1,54% angeführt worden. ThyssenKrupp hätten sich um 1,35% auf 30,70 Euro verbessert. Unter den Verlierern hätten sich Siemens (-1,05%) und die Deutsche Lufthansa, welche um 0,99% nachgegeben hätten, gefunden. In der 2. Reihe hätten lange Zeit die Papiere von PUMA im Blickpunkt gestanden. Am Markt hätten Gerüchte kursiert wonach der US-Konkurrent Nike an einer Übernahme des Konzerns interessiert sein könnte. Der PUMA-Wert sei um 2,05% geklettert, die beste Performance im MDAX habe Celesio mit einem Kursplus von 4,09% vollzogen. (07.12.2006/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
12.861 plus
+0,37%
DAX nach Schwächephase wieder im Plus - Gaspr [...]
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Der DAX hat sich am Montagmittag nach einer zwischenzeitlichen Schwächephase ...
12:12 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax mit Mühe in der Gewinnzone
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Montag über weite Strecken im Plus gehalten. Der deutsche Leitindex ...
DAX - Ruhiger Handel wegen US-Feiertag erwartet
DAX pendelt weiter um 12.800 Punkte von Christian Zoller - 04.07.2022, 11:00 Uhr Der DAX eröffnete ...