Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 23:07 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX mit Schwellenländer-Indices auf einem Niveau


16.02.12 14:46
DAX-Ausblick

Rosenheim (aktiencheck.de AG) - Im Vergleich mit den wichtigsten internationalen Leitindices belegt das deutsche Leitbarometer (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) mit einer Jahresperformance von 15,10% einen guten vierten Platz, so der Experte vom "DAX-Ausblick", Sebastian Hoffmann.

Gerade einmal die Indices der BRIC-Länder Russland und Indien sowie der türkische Aktienmarkt hätten in 2012 bisher noch höhere Gewinne hingelegt. Da könne der Dow Jones nicht mithalten. Der US-Old-Economy-Index habe im selben Zeitraum nur um "magere" 5,4% zugelegt. Aber es sei nicht nur der DAX, der "obenauf" sei. Auch MDAX und TecDAX seien im oberen Teil der Performance-Tabelle zu finden.

Nun stelle sich natürlich die Frage: Sei der DAX zu schnell nach oben gelaufen? Seien das zu viele Vorschusslorbeeren gewesen? Im Intraday-Verlauf sei der DAX jetzt dreimal an der Marke von 6.830 Punkten gescheitert. Erst darüber würden sich neue Kaufsignale ergeben, die einen Ansturm auf 7.000 Punkte möglich machen würden. Der Aufwärtstrendkanal sei aber noch intakt, sodass strenggenommen keine Verkaufssignale vorlägen.

Aber Vorsicht: Es sollte auf die untere Trendkanalbegrenzung zwischen 6.660 und 6.680 Punkten geachtet werden. Darunter werde ein Pullback auf den GD200 möglich, der im Augenblick zusammen mit der Marke von 6.300 Punkten eine solide Unterstützung bilde. (16.02.2012/ac/a/m)



 
Werte im Artikel
14.371 plus
+0,74%
25.604 plus
+0,55%
3.044 plus
0,00%
18:09 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Triste Börsenw [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine von Lethargie, Abwarten und Kursschwächen geprägte Börsenwoche hat am ...
17:46 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Triste Börsenwoche ende [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine von Lethargie, Abwarten und Kursschwächen geprägte Börsenwoche hat am ...
DAX geht mit Plus ins Wochenende - Autobauer v [...]
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der ...