Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 17:55 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX im Fokus


05.12.06 11:29
Helaba Trust

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Am Montag erholte der DAX sich von den Verlusten des Vortages, berichten die Analysten der Helaba Trust.

Zum Xetraschluss habe der deutsche Leitindex einen Gewinn von 0,9% auf der Habenseite verbuchen können, so dass er am Tageshoch bei 6.295 Punkten in den Feierabend gegangen sei. Vor allem die bessere Verfassung an der Wall Street und der leichte Ölrückgang hätten für Support gesorgt.

Das Umsatzvolumen sei aufallend gering gewesen. Es habe sích auf 99,36 Mio. nach 146,1 Mio. am Freitag verringert.

Entsprechend könne die Gegenbewegung nicht als "Trendwende" verstanden werden, auch wenn die Candle von gestern ein "bullish harami" darstelle.

Mit einem Kursgewinn von 2,71% hätten die Aktien von RWE die Gewinnerliste des DAX angeführt. Damit versuche die Aktie erneut, das letzte High bei 90,80 Euro herauszunehmen. Dies sei aber nur dann realistisch, wenn die Bewegungsdynamik erneut deutlich zunehme.

Bei der Deutschen Lufthansa sehe das technische Bild positiv aus. Die Aktie der Airline habe gestern ihren Steigflug fortgeführt und habe mit einen Gewinn von 2,36% auf 19,95 Euro ein neues 5 ½ Jahreshoch erzielt. ThyssenKrupp (+1,99%) und Infineon (+1,75%) hätten ebenfalls zu den Gewinnern gezählt. Vom Merger in den USA habe Infineon sicherlich profitiert.

Auf der Verliererliste hätten die Papiere von MAN (-1,44%) und die der Deutschen Postbank (-0,38%) gestanden. Im MDAX hätten MLP ein Plus von 4% auf 14,90 Euro verzeichnen können, womit sich das technische Bild habe deutlich verbessern können. Im Mittelpunkt dürften am Nachmittag die US-Zahlen zur Arbeitsproduktivität und der ISM für das Dienstleistungsgewerbe stehen. (05.12.2006/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
12.810 minus
-1,25%
17:08 , CMC Markets
Noch 200 DAX-Punkte bis zur Entscheidung - Deu [...]
Mit Uniper hat heute nicht irgendein Unternehmen seine Jahresprognose einkassiert und sich in Gespräche ...
DAX - Verlaufstief erreicht?
Der DAX ist im heutigen bisherigen Handel im Tagestief bis auf 12.619 Punkte gefallen, zeigt sich aber aktuell wieder ...
DOW DAX verlässt den Trendkanal
DOW DAX verlässt den Trendkanal Die Enttäuschung der Anleger, dass er nicht nach oben ausgebrochen war, ...