Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 12:48 Uhr

COLORADO MEDTECH

WKN: 910851 / ISIN: US19652U1043

Colorado Medtech spekulativ kaufen


09.11.01 09:28
Taglich Brothers

Die Analysten von Taglichbrothers bleiben auch nach Bekanntgabe der Ergebnisse des 1. Geschäftsquartals 2001/02 bei ihrer Empfehlung, Aktien des Pharmaunternehmens Colorado Medtech (WKN 910851) spekulativ zu kaufen.

Colorado Medtech habe im abgelaufenen Quartal gegenüber dem 1. Quartal 2000/01 gleichbleibende Umsätze in Höhe von 17 Mio. US-Dollar erzielt. Dabei sei ein Nettoverlust von -1,1 Mio. US-Dollar oder -0,09 US-Dollar/Aktie erzielt worden, während vor einem Jahr noch ein Nettogewinn von 0,3 Mio. US-Dollar oder 0,03 US-Dollar/Aktie ausgewiesen worden sei. Taglichbrothers hätten mit einem Umsatz von 18 Mio. US-Dollar und einem Nettoverlust von -0,5 Mio. US-Dollar oder -0,04 US-Dollar/Aktie gerechnet. Die Verschlechterung der Ergebnisse gegenüber den erwarteten seien in erster Linie auf einen kürzlich stornierten Vertrag mit Hitachi Medical Corporation und ein warnendes Schreiben der US-Gesundheitsbehörden zurückzuführen. Letzteres habe am 15. Oktober erfolgreich beigelegt werden können, was sich nach Meinung der Analysten für Colorado Medtech in einen gewinnbringenden Wachstum auswirken sollte.

Die Analysten von Taglichbrothers bleiben daher bei ihrer Empfehlung "spekulativ kaufen" für die Aktie von Colorado Medtech. Ihr 12-Monate-Kursziel liege derzeit bei 6,00 US-Dollar (derzeitiger Kurs: 3,00 US-Dollar).


 
08.09.22 , Aktiennews
Haben die Relief Therapeutics-Chefs damit gerechne [...]
Der Relief Therapeutics-Kurs wird am 08.09.2022, 07:13 Uhr an der Heimatbörse SIX Swiss Ex mit 0.031 CHF festgestellt. ...
11.02.02 , Taglich Brothers
Colorado Medtech spekulativ kaufen
Die Analysten von Taglichbrothers bleiben auch nach Bekanntgabe der Ergebnisse des 2. Geschäftsquartals 2001/02 per 31. ...
09.11.01 , Taglich Brothers
Colorado Medtech spekulativ kaufen
Die Analysten von Taglichbrothers bleiben auch nach Bekanntgabe der Ergebnisse des 1. Geschäftsquartals 2001/02 bei ihrer ...