Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 30. Januar 2023, 10:08 Uhr

Beko Holding

WKN: A1T7NL / ISIN: AT0000A0ZHT2

BEKO Holding-Aktie: Dividende sollte zumindest konstant bleiben


12.03.12 15:45
BankM-Repräsentanz der biw AG

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Analysten der BankM-biw AG, Daniel Großjohann, Martin Pahn und Michael Vara, stufen die BEKO Holding-Aktie (ISIN AT0000908603 / WKN 920503) weiterhin mit "kaufen" ein.

Mit den Q1-Zahlen setze die BEKO Holding AG die positive Entwicklung des Geschäftsjahres 2010/11 fort. Neben der Verbesserung des operativen Ergebnisses auf EUR 0,11 Mio. (Q1 2010/11 EUR -0,25 Mio.) und einem Umsatzanstieg um 6,2% seien es vor allem steuerliche Einmaleffekte und Beteiligungsbewertungen gewesen, die zu dem sehr hohen Quartals-EPS von EUR 0,30 (Q1 2010/11: EUR 0,01) beigetragen hätten.

Das Ergebnis aus Finanzinvestitionen (EUR 1,7 Mio. in Q1 2011/12) profitiere gegenwärtig stark von den zuletzt gestiegenen Notierungen, da die börsennotierten Beteiligungen quartalsweise mit den Stichtagskursen erfasst würden. In ihrem Forecast hätten die Analysten konstante Kurse der Beteiligungen unterstellt und sich auf die Schätzung der operativen Entwicklung konzentriert. BEKO Holding werde seinen Aktionären für 2010/11 eine Dividende von EUR 0,05 pro Aktie ausschütten, diese werde nach Einschätzung der Analysten aus dem operativen Cash bedient und in den kommenden Jahren zumindest konstant gehalten werden.

BEKO Holding gehe auf Grund eines sich eintrübenden konjunkturellen Umfeldes davon aus, dass der Umsatz im laufenden Geschäftsjahr leicht zurückgehen werde. Dementsprechend liege die erwartete Bandbreite für den Umsatz zwischen EUR 52 Mio. und EUR 54 Mio. (Vj.: EUR 55 Mio.). Das EBIT werde nach EUR 1,13 Mio. in 2010/11 für das laufende Jahr in einer Bandbreite von EUR 0,8 Mio. bis EUR 1,0 Mio. erwartet. Die Erwartungen der Analysten (Umsatz EUR 54,2 Mio. und EBIT EUR 0,975 Mio.) lägen knapp über bzw. im oberen Bereich der angegebenen Bandbreiten.

Die Analyse der Analysten der BankM-biw AG resultiert in einem Fairen Wert der BEKO Holding-Aktie von EUR 3,37 und sie bestätigen ihr Rating mit "kaufen". (Analyse vom 12.03.2012) (12.03.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
BEKO Holding-Aktie: Operativ stabil, börsennotierte [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daniel Großjohann, Martin Pahn und Michael Vara, Analysten der BankM-biw AG, votieren ...
BEKO Holding-Aktie: Konzern mit starkem Margena [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daniel Großjohann, Martin Pahn und Michael Vara, Analysten der BankM-biw AG, votieren ...
BEKO Holding-Aktie: Dividende sollte zumindest kon [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Analysten der BankM-biw AG, Daniel Großjohann, Martin Pahn und Michael Vara, stufen ...