Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 9:59 Uhr

AeroCentury kaufen


25.01.02 11:02
Taglich Brothers

Die Analysten von Taglich Brothers bleiben auch nach Bekanntgabe der Ergebnisse des Geschäftsjahres 2001 bei ihrer Empfehlung, Aktien des amerikanischen Flugzeug - Leasingunternehmens AeroCentury (WKN nicht bekannt) zu kaufen.

AeroCentury habe im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von 11,23 Mio. US-Dollar erzielt, verglichen mit 12,11 Mio. US-Dollar im Geschäftsjahr 2000. Der Nettogewinn habe 1,70 Mio. US-Dollar oder 1,10 US-Dollar/Aktie betragen, verglichen mit 1,67 Mio. US-Dollar oder 1,08 US-Dollar/Aktie im Jahr 2000. Taglich Brothers hätten mit einem Umsatz von 10,75 Mio. US-Dollar und einem Gewinn von 1,80 Mio. US-Dollar oder 1,14 US-Dollar/Aktie gerechnet.

Im Gewinn vor Steuern sei auch eine Versicherungsleistung von 350.000 US-Dollar auf Grund eines durch den Leasingnehmer verursachten Schadens enthalten. Umgerechnet auf den Gewinn/Aktie dürfte diese Leistung zirka 0,15 US-Dollar/Aktie ausgemacht haben. Ein weiterer Ertrag vor Steuern in Höhe von 0,327 Mio. US-Dollar stamme aus dem Verkauf eines der Flugzeuge. Demgegenüber stünden gestiegene Kosten in Höhe von 0,718 Mio. US-Dollar für zusätzliche Instandhaltung bei verschiedenen Flugzeugen.

Da die Aktie von AeroCentury immer noch mit einem deutlichen Wertabschlag gegenüber dem Buchwert gehandelt werde, bleiben die Analysten von Taglich Brothers bei ihrer Empfehlung, Aktien von AeroCentury zu kaufen, sowie bei ihrem 12-Monate-Kursziel von 8,92 US-Dollar (derzeitiger Kurs: 4,55 US-Dollar).