Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 10. August 2022, 9:52 Uhr

ADVA Optical Network

WKN: 510300 / ISIN: DE0005103006

ADVA wird 2011 weiter wachsen


25.10.10 11:31
sunday-market

Bodenheim (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "sunday-market" raten bei der Aktie von ADVA zu Gewinnmitnahmen.

Die mehrfachen Kaufempfehlungen der Experten für die Aktie von ADVA Optical Networking hätten sich bezahlt gemacht. Seit der Aufnahme in den TecDAX seit rund vier Wochen kenne das Papier kein Halten mehr. Derzeit würden die Anteilsscheine mit 5,76 Euro auf einem Dreijahreshoch notieren. Die jüngste Kaufempfehlung der Experten im Juli bei Kursen um 4 Euro anlässlich des Einstiegs von Juniper Networks bei ADVA habe sich somit gelohnt.

Das Unternehmen habe in Q3 ein starkes Wachstum erzielt. Der Umsatz habe gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um satte 38,6% auf 80,5 Millionen Euro expandiert. Gegenüber dem direkten Vorquartal in diesem Jahr habe der Zuwachs immerhin bei über 17% gelegen. Mit diesem Umsatz habe Firmenchef Brian Protiva die eigene Range der Umsatzprognose erneut leicht übertroffen. Das Proforma Betriebsergebnis habe in Q3 bei 4,4 Millionen Euro oder 5,5% vom Umsatz und damit ebenfalls an der oberen Bandbreite der Prognose von 2 bis 6% gelegen. Somit habe die Marge gegenüber Q2 dieses Jahres erheblich erhöht werden können.

Das Proforma Betriebsergebnis habe in dieser Periode 1,9 Millionen Euro oder 2,8% vom Umsatz betragen. Das Ergebnis sei etwas enttäuschend gewesen, da es unter dem Niveau des Startquartals 2010 gelegen habe. Grund sei eine geringere Proforma Bruttomarge, höhere Vertriebs- und Marketingkosten und eine geringere Nettoaktivierung von Entwicklungskosten. Die Proforma Bruttomarge habe sich beispielsweise von 43 auf 41% reduziert. Der Rückgang dieser Marge sei durch einen gegenüber dem Dollar schwächeren Euro und den Übergang von der etablierten FSP 500-Plattform von ADVA auf die fortschrittliche FSP 150-Plattform begründet. Die Ergebnisse für Q3 würden nunmehr bestätigen, dass das 2. Quartal von Einmaleffekten geprägt gewesen sei.

Für das Schlussquartal habe Protiva einen Umsatz zwischen 76 und 81 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Die Umsatzrange dürfte der CEO erneut übertreffen. Das Proforma Betriebsergebnis erwarte er in einer Range zwischen 2 und 6% und dürfte an dieser Stelle mindestens das obere Level erreichen. Für das Gesamtjahr würden sich sodann Einnahmen von ca. 290 Millionen Euro und eine Proforma Betriebsmarge von knapp 5% errechnen. Im nächsten Jahr würden die Experten mit Umsätzen jenseits der Marke von 300 Millionen Euro und einer Proforma Betriebsmarge von mindestens 6% oder einem Proforma Betriebsgewinn von mehr als 20 Millionen Euro rechnen. Pro Aktie würden sie sodann einen Profit von ca. 25 Cent je Aktie erwarten.

ADVA sei in einer idealen Situation und profitiere als Anbieter intelligenter Infrastruktur-Lösungen für Telekommunikationsnetze von einem starken Trend. Die Datenmengen im Internet würden rasant ansteigen. Dafür würden beispielsweise höhere Daten für Videoanwendungen im Internet sorgen. Durch die Optical- und Ethernet Übertragungstechnik schaffe ADVA die Grundlage für fortschrittliche Hochgeschwindigkeitsnetze, die dringend benötigt werde. Das sei zugleich Basis für jährliches Umsatzwachstum. Das scheinen nunmehr immer mehr Investoren zu berücksichtigen, so die Experten von "sunday-market". Protiva schätze das Wachstum pro Jahr bis einschließlich 2012 auf ca. 15 Prozent.

Mit der Dauerkaufempfehlung der Experten, ADVA, hätten Anleger in der Spitze den Einsatz mehr als verdoppeln können.

Nach dem rasanten Kursanstieg der ADVA-Aktie bieten sich indes auch mal Gewinnmitnahmen an, so die Experten von "sunday-market". Mit einem KGV von mehr als 20 für 2011 sei die Aktie nunmehr nicht mehr günstig. Bei stärkeren Rücksetzern in den Bereich von 5 Euro würden sich dann wieder neue Engagements anbieten. (Ausgabe 436 vom 24.10.2010) (25.10.2010/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
18,50 plus
+0,49%
27,15 minus
-0,44%
3.085 minus
-0,68%
03:01 , Aktiennews
Adva Optical Networking Aktie: Wahnsinn - das is [...]
Der Kurs der Aktie Adva Optical Networking steht am 18.07.2022, 22:25 Uhr bei 15.7 EUR. Der Titel wird der Branche "Kommunikationsausrüstung" ...
09.08.22 , Aktiennews
Darauf haben alle Adva Optical Networking-Anleger [...]
Der Kurs der Aktie Adva Optical Networking steht am 18.07.2022, 22:25 Uhr bei 15.7 EUR. Der Titel wird der Branche "Kommunikationsausrüstung" ...
09.08.22 , Aktiennews
Adva Optical Networking Aktie: Das hat keiner kom [...]
Der Kurs der Aktie Adva Optical Networking steht am 18.07.2022, 22:25 Uhr bei 15.7 EUR. Der Titel wird der Branche "Kommunikationsausrüstung" ...