Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. Oktober 2020, 10:23 Uhr

Telefonica

WKN: 850775 / ISIN: ES0178430E18

Telefonica: Das ist schon in aller Munde!


26.09.20 07:38
Aktiennews

Für die Aktie Telefonica stehen per 26.09.2020, 02:00 Uhr 2.96 EUR zu Buche. Telefonica zählt zum Segment "Integrierte Telekommunikationsdienste".


Wie Telefonica derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 4 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Telefonica liegt bei 86,28, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Sell". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Telefonica bewegt sich bei 71,43. Dies gilt als Indikator für eine überkaufte Situation, der ein "Sell" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Sell".


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An zwei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an 11 Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Telefonica. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Sell". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 6 "Sell"-Signale (bei 0 "Buy"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Sell" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Sell"-Einschätzung.


3. Sentiment und Buzz: Telefonica lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine negative Veränderung auf, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Telefonica in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telefonica?


Wie wird sich Telefonica nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Telefonica Aktie.




 
19.10.20 , dpa-AFX
KORREKTUR/Presse: Allianz und Telefonica wollen [...]
(In der Überschrift und im Text wurde die Quelle berichtigt: "Expansion") MÜNCHEN (dpa-AFX) ...
19.10.20 , dpa-AFX
ROUNDUP/Presse: Allianz und Telefonica wollen Gl [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Mit einem neuen Gemeinschaftsunternehmen wollen der spanische Telefonica-Konzern und die ...
19.10.20 , dpa-AFX
Kreise: Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unt [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Mit einem neuen Gemeinschaftsunternehmen wollen der spanische Telefonica-Konzern und die ...