Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. Oktober 2020, 21:55 Uhr

Merck KGaA

WKN: 659990 / ISIN: DE0006599905

Merck: Endlich?


17.09.20 00:22
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Merck, die im Segment "Arzneimittel" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 17.09.2020, 00:22 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 122.6 EUR.


Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Merck entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Merck 4 mal die Einschätzung buy, 8 mal die Einschätzung Hold sowie 2 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als "Hold". In diesem Zeitraum stuften 1 Analysten den Titel als Buy ein, 3 als Hold und 1 als Sell. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 122,6 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von -7,27 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 113,69 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Sell"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Hold".


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Merck mit einer Rendite von 29,53 Prozent mehr als 27 Prozent darüber. Die "Arzneimittel"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -3,26 Prozent. Auch hier liegt Merck mit 32,78 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.


3. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Merck mit einem Wert von 37,24 deutlich teurer als das Mittel in der Branche "Arzneimittel" und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 30,13 , womit sich ein Abstand von 24 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Sell"-Empfehlung ein.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Merck?


Wie wird sich Merck nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Merck Aktie.




 
12:35 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS: Rekordhochs nach Optimismus [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein weiteres sehr starkes Quartal und erneut angehobene Jahresziele haben am Dienstag den ...
18.10.20 , Aktiennews
Merck: Genau das was haben wir angekündigt
Der Merck-Kurs wird am 18.10.2020, 02:00 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 125.3 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
13.10.20 , BARCLAYS
Barclays hebt Merck KGaA auf 'Equal Weight' - Z [...]
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat Merck KGaA von "Underweight" auf "Equal ...