Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 16. Oktober 2019, 0:17 Uhr

KTG Agrar – ein letzter Gruß


29.12.16 15:02
Feingold-Research

Das Börsenjahr 2016 endet für den DAX mit einem ordentlichen Plus. Dennoch sind einige Aktien auf der Strecke geblieben. Wir blicken auf die Verlierer 2016. Für einen der größten Ausfälle in diesem Jahr fällt am Donnerstag der Hammer. Die Deutsche Börse nimmt die Aktie von KTG Agrar vom Handel. Zuletzt lag der Wert noch bei wenigen Cent.

Neben Aktien waren viele Anleger auch über Anleihen betroffen. Siegfried Hofreiter gelang es die Öffentlichkeit, Mitarbeiter und Investoren über Jahre zu täuschen. Dennoch zeigt der Fall, warum man bei irren Renditeversprechen und Wachstumsstorys wachsam sein sollte. Wir blicken auf die weiteren Ausfälle des Jahres.


Beachten Sie die Aufzeichnung der Finanzmarktrunde. Daniel hatte einen spannenden Gast, der uns Einblicke in den Handel einer Investmentbank lieferte.


Deutsche Bank gibt die Laterne ab


Frankfurt BankenIm DAX wurde in den letzten Wochen die rote Laterne übergeben. Nachdem die Banken ihr Comeback feierten, notiert EON mit mit minus 26 Prozent am Ende der Kursliste. Danach folgen erst die Commerzbank ( minus 23,5) und die Deutsche Bank ( minus 22 Prozent). Seit dem Tief Ende September ist die Deutsche Bank um rund 80 Prozent gestiegen. Die Rally ging einher mit der Zinsentwicklung in den USA. Zuletzt einigte man sich mit der US-Justiz im Hypothekenstreit, womit eine weitere Sorge vom Tisch ist. Wir sind daher für die Deutsche Bank bei der Börsenampel von grün auf gelb gegangen. Anleger sollten Gewinne mitnehmen. Mutige Trader können sich unsere Short-Papiere ansehen.


Unsere aktuelle Auswahl auf die Deutsche Bank:


Discount Put – PB54BH


Inliner (Absicherung) – SE9R2J


Turbo – Bear -  CX9H02


Im TecDAX findet man die Aktien vom SMA Solar (minus 51) und Nordex (minus 37,5) am Ende der Tabelle. Die Trump-Wahl setzte Nordex gehörig unter Druck. Seit November versucht sich die Aktie jedoch an einer vorsichtigen Erholung. SMA Solar fiel dem Preiskampf im Solarsektor zum Opfer. Nachdem die Aktie im Vorjahr noch um 255 Prozent gestiegen war, suchten Investoren nach schwachen Zahlen im Sommer das Weite.


Nordex-Turbo Bull: CC9NUX  / Discount-Call: PB5D0E


Ähnliches Bild im MDAX. Dort geriet der Gewinner des Jahres 2015 unter Druck. Stöer liegt seit Jahresbeginn knapp 30 Prozent im Minus. Im April legte der US-Hedgefonds Muddy Waters Anschuldigungen gegen Ströer vor. Die Aktie fiel deutlich und die Anschuldigungen belasten die Aktie bis heute. Man warf Ströer vor, falsche Angaben zu Wachstum und Cashflow gemacht zu haben. Bei Hugo Boss verhagelte eine Gewinnwarnung den Kursverlauf. Die Aktie brach im Februar um 20 Prozent ein und konnte sich seitdem nicht mehr erholen. Das Minus beträgt seit Jahresbeginn 25 Prozent.


Absicherung über Optionsscheine:


Put Optionsschein auf NASDAQ 100 Index VN4MLZ
HVB Put Optionsschein bezogen auf den S&P 500® (Price Return) Index HU6KHR
Put Optionsschein auf EURO STOXX 50 Index VN3XR8
DAX Put-Optionsschein XM4408
DAX put (Basispreis 11000) GL89S2
Put auf den S&P 500® Juni 17 HU6KHR
DAX put 10.500, Juni17 DG508C

powered by stock-world.de
15.10.19 , Feingold-Research
Wirecard – auch die SZ bestätigt die Vorwürfe
Die FT kommt mit neuen Vorwürfen. Einige Aktionäre sehen das Verhalten der Zeitung sehr kritisch. ...
15.10.19 , Feingold-Research
MTU – Rendite aus München
Ende September hat der Triebwerkshersteller MTU den Platz von ThyssenKrupp im DAX eingenommen. Der Aktie ...
14.10.19 , Feingold-Research
RWE – der Strom-Riese im Wandel
Der bekannte Energieversorgungskonzern RWE hat angekündigt, bis 2040 klimaneutral zu werden. Um ...
14.10.19 , Feingold-Research
Tesla – Rekord ist nicht genug
Der E-Autobauer Tesla hat im dritten Quartal einen Auslieferungsrekord geschafft und Börsianer dennoch ...
12.10.19 , Feingold-Research
Barrick Gold – nicht uneingeschränkt positiv
Bisher erwies sich die US-Konjunktur gegenüber der weltweiten Konjunkturschwäche als Fels in ...

 
Weitere Analysen & News
15.10.19 , Philip Hopf
DISNEY - Tradingbereich erreicht, wir steigen ein!
Wir befinden uns in Disney in unsererm Tradingbereich und gehen hier den nächsten Trade ein! In diesem ...
15.10.19 , Thomas Heydrich
DOW DAX Ausbruch mit Gap
DOW DAX Ausbruch mit Gap Der DAX stand vor der Entscheidung und heute ist sie gefallen. Sogar mit einem Gap, ...
15.10.19 , Christian Zoller
S&P500 - Durchbruch unwahrscheinlich
Der S&P500 sackte am Vortag leicht um 0,14% auf 2.966 Punkte ab und notiert vorbörslich leicht ...