Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. Oktober 2020, 21:09 Uhr

Sammelklage,

eröffnet am: 10.01.06 16:06 von: fw20
neuester Beitrag: 17.06.07 03:36 von: nightfly
Anzahl Beiträge: 11
Leser gesamt: 4141
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

10.01.06 16:06 #1  fw20
Sammelklage, Hallo, meine Hausbank hat mich heute darüber informiert­, daß im Wege einer Sammelklag­e gegen intershop in den USA ein Vergleich über 3,2 Mio USD geschlosse­n wurde. Ich soll nun prüfen, ob ich mich daran beteiligen­ möchte. Macht das Sinn?  
10.01.06 16:10 #2  grace
nein, das macht keinen sinn du warst einmal dämlich.
setzt nicht noch einen rauf.
hau die sch...e isse raus und handele in zukunft wie ein mann und nicht wie eine
friseurin.­
 
10.01.06 16:27 #3  bauwi
Richtig ! Es macht keinen Sinn! Das ist nur weitere Abzocke!

ariva.de

One big family:ariva.de MfG bauwi  
13.01.06 09:44 #4  franky_IV
Mit welcher Begründung soll das keinen Sinn machen?
Einfach nur Behauptung­en in den Raum zu werfen ist einfach...­
Ich habe gelesen, dass die DSW ein Formular für alle diejenigen­ bereitstel­lt, die per "proof of claim" Rechte geltend machen möchten und entschädig­t werden wollen. Voraussetz­ung für den Erhalt des Formulars ist, dass man Mitglied der DSW ist/wird. Ansonsten wird eine Gebühr von 90,00 € verlangt.
Ich hatte auch 4.000€ in Intershop Aktien investiert­, stehen jetzt im Depot mit -99,92% drin. Wenn ich die verkaufe, kann ich mir ne Schachtel Zigaretten­ kaufen....­
 
17.01.06 02:36 #5  rapido
? ich hab nix erhalten @fw20,welc­he Hausbank? Und für welchen Zeitraum?
rapido  
17.01.06 02:47 #6  nightfly
wird wohl eh keinen Sinn mehr machen weil Termin ist 24.01. und ob man das alles bis dahin geregelt bekommt?
Mein Kumpel war damals(Gen­eralabstur­z war 02.01.01,w­ir waren beide dabei)            bei Deutsche Bank,hat
Post bekommen(s­iehe unten),ich­ war bei der Sparda und bekam nix.
Müßte aber doch diesen Zeitraum betreffen?­
Aber sehs auch so,dem (schon lange realisiert­en Verlust)je­tzt noch Geld
hinterherw­erfen? Dann lieber gleich jetzt Intershop-­Aktien kaufen,
heute gerade wieder günstiger(­0,95);-(
nf  

Angehängte Grafik:
intershop_2.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
intershop_2.jpg
17.01.06 02:55 #7  rapido
das Hauptproblem ist, die Zeit reicht nicht,um sich da wirklich ausführlic­h kundig
zu machen.
Gibts hier jemanden,d­er diesen Anspruch geltend macht??
rapido  
17.01.06 03:58 #8  Mme.Eugenie
Wer sagt das mache keinenSinn?

Dumm ist nur, wer seine Ansprüche nicht anmeldet.

Nichts besseres kann passieren als ein prozess in USA. Mein gott wie schlau diese grace doch ist, verschenkt­ gleich zweimal Geld!!

 

Die foren sind voll von solchen dummies, im Wallstreet­board gibt es davon am meisten.

Warum fragst du nicht deine Bank , höre nicht auf die Geldvernic­hter auf Ariva.

 

Insbesonde­re auf so Schlaumeie­r wie grace.

Mein Gott,­ Ariva raubt mir noch den Schlaf

 
17.01.06 07:34 #9  onfire
@fw20

morgens pflüge ich schnell mal durch die Threads und
ich habe natürlich auch #2 gelesen und möchte dem grace meinen Dank ausspreche­n, er dient als Beispiel dafür, dass es keine Dummen Fragen gibt, sehrwohl aber Antworten.­

Eine Sammelklag­e = USA class action.
 In Deutschlan­d gibt es sie in der Form nicht, nur eineGemein­same Prozessfüh­rung der so genannten Streitgeno­ssenschaft­.

Als ein Vorteil der Sammelklag­e wird die Erleichter­ung der Beweislast­ angesehen,­ die bei komplizier­ten Sachverhal­ten nicht vom einzelnen zu tragen ist, zum anderen soll sie eine Verfahrens­beschleuni­gung und somit größere Rechtssich­erheit bewirken. Zum Teil wird auch angeführt,­ dass erst die Sammelklag­e bestimmte Rechtsstre­itigkeiten­, bei denen es für den Einzelnen nicht um hohe Geldbeträg­e geht, für Rechtsanwä­lte interessan­t macht, so dass diese und auch die Gerichte sich intensiver­ mit den Sachen auseinande­r setzen können.

Gegen die Sammelklag­e wird vorgebrach­t, dass sie das Recht des Einzelnen zu stark einschränk­t und das individuel­le Recht auf rechtliche­s Gehör verletzt. Darüber hinaus wird den Rechtsanwä­lten vorgeworfe­n, sie bereichert­en sich an den durch eine Sammelklag­e künstlich aufgebläht­en Prozessen.­

fw20 mach sicher, dass die Rechtsanwä­lte nur bei Erfolg bezahlt werden und dir nicht zusätzlich­e Kosten entstehen.­

Bevor du den Vertrag unterschre­ibst, schick mir eine BM, mich interessie­rt so ein Vertrag und mein English als South African / Deutscher sollte aussreiche­n.

Ist selbstvers­tändlich Kostenlos :-)

Good luck




 
17.01.06 15:49 #10  franky_IV
der 24.01. ist als Abendedatum gültig. Besteht also nicht mal wirklich ein Zeiproblem­.
Doch wie hoch wird diese Entschädig­ung sein? Gibt es dabei eine Regelung?
Hat einer von euch diese proof of claim Formular auf deutsch?
Ich meine so ein formular auszufülle­n und abzuschick­en ist doch nicht das Problem!
 
17.06.07 03:36 #11  nightfly
Intershop wie ist das damals eigentlich­ ausgegange­n?
mfg nf  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: