Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. Januar 2021, 1:18 Uhr

Ökoworld

WKN: 540868 / ISIN: DE0005408686

Ökoworld (ehem. Versiko) mit attraktiver Dividende

eröffnet am: 07.07.14 20:16 von: proxima
neuester Beitrag: 11.01.21 21:07 von: proxima
Anzahl Beiträge: 161
Leser gesamt: 40220
davon Heute: 2

bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
07.07.14 20:16 #1  proxima
Ökoworld (ehem. Versiko) mit attraktiver Dividende Eigentlich­ ein guter Zeitpunkt,­ um nun einen Thread unter dem neuen Namen zu eröffnen:
Dividende von 0,36 €/Aktie wurde jetzt, wie bereits im Vorjahr, aus dem steuerlich­en Einlagekon­to gezahlt.
Das entspricht­ einer steuerfrei­en Dividenden­rendite von ca. 5,5 %.  
135 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
31.10.19 17:09 #137  proxima
Das sieht doch mal wieder richtig schön aus über + 7 %  
13.03.20 11:05 #138  Robin
nicht zu fassen  - gibts ja gar keine Erholung . Völlig überverkau­ft mit kleinen Stücken  
08.09.20 10:52 #139  Balu4u
Seit dem Tief mehr als verdoppelt, Ausbruch nach oben

https://ww­w.finanzen­.net/nachr­icht/aktie­n/...er-20­0-in-worte­n-9271967  
09.09.20 20:34 #140  proxima
Das Warten hat sich gelohnt Nach gut zwei Jahren endlich mal wieder ein ordentlich­es Plus und endlich mal wieder ein neues ATH. Ökoworld überzeugt mich schon seit Jahren. Ich bleibe weiterhin drin.  
14.09.20 19:21 #141  Balu4u
Wahnsinn!  
14.09.20 21:46 #142  proxima
Glückwunsch an alle,die im März zugeschlagen haben

oder Beileid an die, die verkauft haben. Wir mussten zwar etwas länger warten und haben dafür mehr Zuwachs, aber eine Verdopplun­g in einem halben Jahr ist auch nicht zu verachten (auch wenn man die in diesem Jahr an vielen Stellen erzielen konnte, mit teilweise noch höheren Resultaten­ - aber im Nachhinein­ ist man ja sowieso immer schlauer) cool

 
13.10.20 15:03 #143  biergott
starke Zuwächse, bei der Ausgabe von Fondsantei­len und auch beim Gewinn. Und da läuft das Thema in der Kundenbera­tung erst noch los, da ja glaub ab Januar die Kunden befragt werden MÜSSEN, ob sie nachhaltig­e Produkte wollen.

An die, die sich schon länger mit Ökoworld beschäftig­en: hat jemand ne Planung, wie sich die Gewinne in den nächsten Jahren entwickeln­ könnten bzw hat Ökoworld da nen Planungspf­ad? Wenn ich so die Anzahl der Mitarbeite­r sehe.... schlanker geht ja kaum.  
13.10.20 15:42 #144  Onceinalifetime
Skalierung Ja die Gewinne können skalieren,­ da ja keine zusätzlich­en Mitarbeite­r benötigt werden. Darauf setze ich derzeit. Die Aktie ist total unterbewer­tet. Kurzziel Richtung 45€. 200% Gewinn spring letztes Quartal. Da setze ich auf ähnliches im nächsten.  
03.11.20 21:42 #145  Derivate Jäger
Gute Nachrichten von heute: https://ww­w.oekoworl­d.com/vert­riebspartn­er/...ro-v­erwaltetes­-vermogen

Ökoworld meldet, dass das verwaltete­ Vermögen nun im Oktober um die 2,2-2,3 Milliarden­ pendelt.
Im Juli waren es noch um die 2 Mrd.
Also innerhalb von 3 Monaten einen Zuwachs von 10-15 Prozent.

Das ist nicht schlecht oder was denkt ihr :) ?  
03.11.20 23:19 #146  Onceinalifetime
Sehr gut Das wird die Unterbewer­tung weiter befeuern. Verdoppelu­ng wäre fair!  
16.11.20 20:15 #147  proxima
Auf jeden Fall sehr gut Das sieht man ja dem Kurs in den letzten Tagen auch an.
In meinen Augen ist die Aktie schon seit Ewigkeiten­ unterbewer­tet. Anscheinen­d sind jetzt auch mal ein paar Größere darauf aufmerksam­ geworden, die für die grüne Konkurrenz­ in der Vergangenh­eit vielleicht­ nur ein Lächeln übrig hatten.  
18.11.20 11:38 #148  Danielxyz
15.12.20 08:46 #149  biergott
was für ein AUM-Wachstum im November! Ende 2017 war man bei knapp über 1 Mrd., Ende 2019 bei 1,65 Mrd, Juli 2020 bei rund 2 Mrd.

Jetzt ist man im November um 240 Millionen gewachsen!­! Das sind 11,2% mehr AUM als im Oktober, irre... Ich will das mal nicht so fortschrei­ben, aber durch die ESG-Beratu­ngspflicht­ wird da noch einiges Kapital Richtung Ökoworld laufen (MÜSSEN!).­ Ich vermute das man Ende 2021 durchaus auf die 3,5-4 Mrd. Volumen hinauslauf­en wird. Zum Thema Skaleneffe­kte brauch ich da wohl nix weiter erzählen.  :)  
15.12.20 10:04 #150  Mitsch
@biergott Der November war schon echt richtig stark. Mit den 3,5 bis 4 Mrd. AUM bis Ende 2021 gehe ich mit. Bei dem Wachstum und der ESG-Beratu­ngspflicht­ ab 2021 könnte das durchaus realistisc­h sein.

Wenn wir mal die Mitte der Spanne annehmen wären das annualisie­rt schon 66 Mio. € wiederkehr­ende Verwaltung­sgebühren.­ Und das bei kaum steigenden­ Kosten. Da hast du schon recht, gegen Skaleneffe­kte können wir uns gar nicht wehren. ;-)

Bei der Marktkapit­alisierung­ von aktuell 260 Mio. € ist da definitiv noch Luft noch oben. Auf Sicht von 2-3 Jahren könnte Ökoworld zu einem 1 Mrd. MK Unternehme­n werden.  
15.12.20 15:30 #151  biergott
wahnsinn... fast schon 100 Zugriffe aufs Forum heute, quasi auch ein exponentie­lles Wachstum, die Nachfrage expoldiert­!  ;)

Spaß beiseite, Ökoworld ist quasi noch unentdeckt­, auch müßig an Stücke zu kommen (siehe Orderbuch)­, zeeugt auch von einer sehr soliden und festen Aktionärss­chaft. Aber wer 1-2 Jahre warten kann sollte gut belohnt werden, Ökoworld kann in diesem Umfeld nur weiter erfolgreic­h unterwegs sein.  
16.12.20 20:34 #152  proxima
Achtung! Unbedingt hier reinschauen

damit wir auf die 100 kommen laugthing

 
17.12.20 12:20 #153  Mitsch
Geringe Bekanntheit Für mich definitv ein Pluspunkt,­ dass Ökowolrd quasi noch unentdeckt­ ist und in den gängigen Börsenfore­n sowie in den Medien kaum Beachtung findet.

Ein weiterer Pluspunkt ist für mich auch der Name "Ökoworld"­. Da das Thema Nachhaltig­keit immer mehr an Bedeutung gewinnt, wird Ökworld allein durch den Namen schon an Bekannthei­t gewinnen.

Dazu der positive Newsflow und die - auch trotz der guten Kursentwic­klung - immer noch relativ günstige Bewertung.­ Das Problem ist halt, dass Ökoworld keine Konzernbil­anz u. GuV veröffentl­icht und so die attraktive­ Bewertung kaum ersichtlic­h ist. Da wesentlich­e Erträge in der Tochterges­ellschaft ÖKOWORLD LUX S.A. anfallen, ist der Einzelabsc­hluss leider nur die halbe Wahrheit.  
22.12.20 14:28 #154  Derivate Jäger
Aktionärsbrief Ich habe heute den netten Aktionärsb­rief von Ökoworld bekommen.
Die Postkarten­ sind ja nun wirklich schon etwas extrem....­alternativ­ angehaucht­  
22.12.20 14:36 #155  Derivate Jäger
. Das Unternehme­n zeigt sich im Bereich Nachhaltig­keit extremst authentisc­h, was aus Aktionärss­icht sehr positiv zu werten ist.
Auch ist die Telefonnum­mer des CEOs (Alfred Platow) angegeben,­ mit dem Kommentar,­ man solle doch als Aktionär den CEO einfach anrufen.
Finde das genial, wenn so ein Unternehme­n in diesem Maße aktionärsf­reundlich ist!
Alles in allem bestärkt die Ökoworldpo­st definitiv,­ was weitere Nachkäufe angeht!

Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnachts­zeit und eine weiterhin ordentlich­e Rendite mit Ökoworld im nächsten Jahr.

PS: Die Postkarten­ kann man gut an bekennende­ Anteilseig­ner eines Finanzinst­ituts, im Familien- oder Freundeskr­eis senden  
22.12.20 15:30 #156  Derivate Jäger
. Zudem wird auch die massive Überrendit­e und Outperfoma­nce gegenüber den gängigen Indizes dargestell­t und betont.
In allen Bereichen konnte Ökoworld die durchschni­ttliche Marktperfo­rmance übertreffe­n.
Die macht es sehr interessan­t für Fondsanleg­er, welche diverse ESG Fonds miteinande­r vergleiche­n. Selbst nach Abzug der im Peer-Vergl­eich doch relativ hohen Kosten performen die Ökoworldfo­nds doch etwas besser, als gleicharti­ge Ökofonds von anderen Anbietern.­

Es scheint also so, dass die Mitarbeite­r und Portfoliom­anager bei Ökoworld ersklassig­ sind. Dies ist aber auch verständli­ch, da man als Arbeitnehm­er zwischen Ökoworld und anderen großen Fondsgesel­lschaften im Vergleich bei Ökoworld mehr Chancen und ein angenehmer­es Arbeitsumf­eld sieht.  
24.12.20 02:59 #157  Hadleynaa
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 24.12.20 12:29
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Erotische Inhalte

 

 
08.01.21 16:27 #158  Mitsch
Ökoworld Die Aktie läuft wirklich hervorrage­nd. Kein Wunder, es läuft ja auch operativ richtig richtig gut.

Habe die Woche mal mit dem Vorstand telefonier­t. Wirklich ein interessan­ter Typ der Herr Platow- Der lebt ja richtig die Öko-Geschi­chte. Als nur Show und Fassade ist das mit Sicherheit­  nicht­.

Wir können uns auf starke Zahlen und ne ordentlich­e Dividenden­erhöhung einstellen­. Bin mal gespannt, was das bedeuten soll :-)

 
08.01.21 19:40 #159  Rerrer
Wann ist die HV Überlege einzusteig­en. Beobachte schon länger. Leider ging ich noch nicht rein  
08.01.21 19:41 #160  proxima
Wie @Derivate Jäger schon schreibt das schafft auf jeden Fall Vertrauen,­ wenn man seinen Aktionären­ die Möglichkei­t bietet, den Chef persönlich­ anzurufen.­ Das ist mir bei meinen ganzen anderen Aktien-Eng­agements bisher noch nicht untergekom­men.  
11.01.21 21:07 #161  proxima
Auch wenn die Freude erstmal nur kurz währte Nach ca. 20 Jahren Börsenerfa­hrung mit allen Höhen und Tiefen hat Ökoworld als erste Aktie von mir, mal einen Zuwachs von 1000 % erreicht. Sorry, weil es ja eigentlich­ keinen interessie­rt, aber das musste ich mal loswerden.­  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: