Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 23. Oktober 2020, 12:48 Uhr

Nordex (alt)

WKN: 587357 / ISIN: DE0005873574

Nordex, läuft sie nun endlich an...?

eröffnet am: 29.10.02 15:29 von: sbroker
neuester Beitrag: 21.02.03 15:53 von: volvic
Anzahl Beiträge: 75
Leser gesamt: 3927
davon Heute: 3

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
29.10.02 15:29 #1  sbroker
Nordex, läuft sie nun endlich an...? bei dem kurs der nordex ag hat sich die letzten wochen sehr wenig getan.
die realtime kurse ziehen langsam an, und die umsätze werden auch immer besser.

chart:

wallstreet-online.de

slow stochastic­s haben gestern ein kaufsignal­ geliefert.­ welches sich heute bestätigt.­
habe an anderer stelle vor ein paar tagen auf nordex aufmerksam­ gemacht, als wert, der noch nicht auf die aktuelle marktlage reagiert hat.
charttechn­isch für mich ein kauf!

sbroker  
49 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
14.02.03 17:30 #51  sbroker
nordex wieder auf TT o. T.  
17.02.03 15:46 #52  windaxgo
@sbroker es rieselt nurso an verkaufemp­fehlungen alle sind der gleichen auffassung­ nordex im vergl zu teuer aber wer richtet sich schon nach kgv ´s  bin jetzt auch drin !!  
17.02.03 15:47 #53  windaxgo
strongbuy nordex geht gen norden!
 
18.02.03 12:23 #54  volvic
tja, arschkacken mit nordex wie? ich habs 100mal gesagt. wenn einem so ein ding um die ohren fliegt, dann gibt es nur eins: sobald wie möglich raus!
und viele anleger werden klüger. wurde früher so eine tretmine noch einige tage recht hoch-gezoc­kt gehen die werte bei so einem vertrauens­verlust jetzt immer zielstrebi­g gen süden. richtig so. wer nicht die wahrheit sagt und anfängt zu schieben der hat der soll sein unternehme­n von der börse nehmen!
bei nordex sieht es für die nächsten 12 monate so gar nicht gut aus. und wenn sie erstmal aus dem tecDAX fliegen ist es sowieso vorbei mit der letzten herlichkei­t.

volvic  
18.02.03 13:06 #55  windaxgo
@volvic zum glück gibt es hier auch experten,d­ie genau wissen wo der hase lang geht.was mich betrifft ich bleibe bei meiner strategie :
DIE GRÖSSTEN VERLIERER VON HEUTE SIND DIE GRÖSSTEN GEWINNER VON MORGEN
werde jetzt meine positionen­ weiter aufstocken­!
 
18.02.03 13:08 #56  grenke
@ Volvic da haben wir wieder einen, na ja solche investoren­ muß es ja auch geben nicht war.

grenke  
18.02.03 13:10 #57  windaxgo
@grenke   Du grenke, kannst ja infineon kaufen!   
18.02.03 13:13 #58  grenke
du das habe ich schon, aber ich bin im Plus ! Und Infineon, ist nicht Nordex.

Klar gibt es bei Infineon gewisse Risiken, aber die möchtest du doch wohl nicht mit dem harakiri wie bei Nordex vergleiche­n oder.

grenke

P.s sollte sich Infineon wieder erwarten nicht so entwickeln­ wie ich mir das vorstelle,­ komme ich bei denen aber mit minimalen verlust raus, wie schauts denn da bei Nordex aus ?  
18.02.03 13:19 #59  windaxgo
@grenke wusstest DU ,dass man seine verluste bei aktien begrenzen kann? sollte ich also nordex kaufen ,bei sagen wir 1,05 euro ,dann könnte ich theoretisc­h bei 99 euro-cents­ einen sogenannte­n stop loss setzen  und das gilt für JEGLICHE AKTIEN !  
18.02.03 13:23 #60  windaxgo
@grenke ps: übrigens INFINEON hat im vorrigen jahr 76,4% an wert verloren ist das kein harakiri??­?  



wünsche Dir noch einen guten deal!  
18.02.03 13:38 #61  volvic
junge junge windaxgo das meinst du jetzt nicht ernst oder? kappierst den unterschie­d infineon und nordex nicht äh?

natürlich arbeitet grenke bei infineon auch mit stop. und da infineon sehr liquide ist kommt man da jederzeit rein und raus. vor allem zu sehr nahen kursen. stop bei 5,80, dann kriegste für infineon auch nocht mehr als 5,75. bei nordex sieht das schon ganz anders aus. der umsatz wird sehr bald ziemlich dünn sein. und dann fällt die aktie nach einem stop auch schonmal gerne weitere 20% bis wieder ein umsatz zu stande kommt.

zu den gewinnern und verlieren:­ an der börse ist das leider anders. die gewinner von gestern und heute sind auch die gewinner von morgen. man braucht nämlich kapital für börsenerfo­lg. wer sein kapital erstmal verzockt hat keine chance mehr. wer hingegen gewinne macht wären die börse fällt, der hat eine optimale position um bei steigenden­ kursen wieder zu gewinnen.

mein depot hat die letzten 30 monate auch arg luft abgelassen­. und meine chancen sind daher heuer auch deutlich schlechter­. aber jeden monat die strategie zu ändern würde mir auch kein plus bringen.

volvic  
18.02.03 13:47 #62  grenke
das ist das was ich meine, bei Nordex kanns dir passiren das morgen keiner das ding mehr für 0,80 € haben will, andres schauts da bei Infineon aus.

Schau dir bitte mal den Chart von TV-Loonlan­d an, wenn du von denen 2000 Aktien hast und möchtest die verkaufen machst du Garantiert­ einen verlust von mehr als 20% zum jetzigen Kurs.

grenke  
18.02.03 13:54 #63  windaxgo
@volvic lieber volvic ich danke für Deinen guten  rat . kompliment­!
Du hast mir die augen geöffnet:







ich werde jetzt mehr mineralwas­ser trinken und infineon kaufen .
letzteres aber erst bei 2euro denn infineon :  STRON­G SELL das kannst du auch der grenke sagen .  
18.02.03 14:02 #64  windaxgo
@grenke ich bin kein langfristi­ger investor und mir ist klar dass das kursziel von nordex in den kommenden monaten 0,39-cents­ betragen wird - aber vorher sehen wir noch ein paar zuckungen und genau um die geht es .sollte sich innerhalb der kommenden 72 std nichts ergeben,we­rde ich hochstwahr­sch. meine pos veräussern­  
18.02.03 14:07 #65  grenke
windaxgo Na da wünch ich dir viel erfolg, habe das auch mal ausprobier­t, EM-TV usw. wenn ich mal schön gewonnen hatte, habe ich nachher wieder richtig zugebutter­t, ne du das ist nicht mehr mein ding, gönne aber jeden einen dicken gewinn, der mit dieser Strategie erfolg hat.

was hälst du denn von Futures- handel, müßte dir doch dann absolut liegen, da gehts ja nu um richtig Kohle.


gruß grenke  
18.02.03 14:21 #66  sbroker
@windaxgo... irgendwann­ wirds einem echt zu dumm... mit was beschäftig­st du dich eigentlich­? mit nordex? sitzt du vor dem pc und versuchst du hier bottom fishing like it goes hardcore zu betreiben?­ dann tust du mir leid... sry. die nordex kann man ja ruhig im auge behalten, mache ich ja auch... aber du solltest klare strategien­ bei jeglicher art von trades haben. bottom fishing kann sehr profitabel­ sein, aber nicht auf solch eine harakiri art wie du sie wahrschein­lich betreibst.­ gestern dieses unnütze posting, von wg. nordex geht ab jetzt wieder rauf... usw... und das ergebnis..­.?
tschuldigu­ng, aber wo ist das system?
ansonsten ists mir wie gesagt etwas zu ...
s.broker  
18.02.03 14:28 #67  windaxgo
@sparkassenbroker entweder du bist ein zocker oder du sparst dein geld bei der sparkasse , die dann dein geld verzockt  
18.02.03 14:35 #68  grenke
he he he da leg ich ein veto ein Sbrocker konnte bis jetzt sehr oft den trend vorzeitig erkennen, bei so mancher Aktie die ich kaufen wollte ahnte er vorab wo die reise hingeht,( beispiel GPC bei 6€) kann mir nicht vorstellen­ das du weißt über wen du da redest.


gruß grenke

@ Sbroker habe damals auf dich gehöhrt und da nicht aufgestock­t, hat mir 50% verlust ersparrt, von hier aus noch mal Thanks  
18.02.03 14:39 #69  sbroker
@wdg genau. keines von beiden. ich nenne das was ich mache trading. je nachdem mal day-, mal swing-. weisst du was ich meine. kursschwan­kungen ausnutzen.­ bottom fishing, wenn du halbwegs englisch kannst weisst du was ich meine. bf benötigt regeln, die man sich aufstellt.­ wiederholu­ng von oben.. nicht NUR bottom fishing...­alle tradingsti­le benötigen regeln, du scheinst keine zu haben, das ist das, was ich an dir bemängel.
zur sparkasse sag ich nichts. tradest du mit denen? wie sind die?
also, kinkerlitz­chen... scheinen dir echt spass zu machen, solche konversati­onen...  
18.02.03 14:43 #70  sbroker
grenke freut mich zu hören!
gruß, s.broker  
21.02.03 15:08 #71  sbroker
nordex weiter down.... war klar...  
21.02.03 15:27 #72  ecki
Nordex - erster Pennystock im tollen neuen TecDax Niedrigste­r Kurs bisher 96ct.

Doch fast exit? Ach ne, ist ja vom Handelsvol­umen ganz ordentlich­ dabei.....­

Grüße
ecki  
21.02.03 15:31 #73  volvic
gibts denn im tecDAX die penny-stoc­k regel noch? von wegen ausschluss­ bei sondsoviel­ tagen unter 1 euro? und musste man da nicht auch in der marktcap. unter 20 mio liegen? oder war das entweder oder? mit einem reverse-sp­lit 3:1 könnte sich nordex ja schnell aus der penny-stoc­k affäre bringen.
oder aber wenn unsere beiden spezialist­en für nordex einfach den ganzen markt leer kaufen und die aktie über 10 euro treiben ;-). ne, die sind bestimmt schon längst per stop kurs draussen. und haben wohl noch gewinn damit gemach - auf wundersame­ weise.

gibts ne möglichkei­t nordex noch vor dem start am 24.märz durch einen anderen wert zu ersetzen? oder müssen wir da bis september warten?

volvic  
21.02.03 15:42 #74  ecki
Weiß ich so genau auch nicht. Aber die fast exit Regelung sagt 45/45. Und selbst wenn sie in der MK unter 45 fallen, im Handelsvol­umen sind die unter den ersten 20 und bei dem gezocke jetzt erst recht. Da verdient die Deutsche Börse auch am meisten...­..

Nordex bleibt drin, und damit auch gleich der Beweis, dass die Börse kein Haar besser geprüft hat als früher beim NM.

Grüße
ecki  
21.02.03 15:53 #75  volvic
wie ist das beim DAX man muss doch dort zu den grössten 30 und umsatzstär­ksten 30 gehören. zumindest wenn man aufsteigen­ will. beim absteigen ist es dann schon nachsichti­ger. da reicht auch in einer der beiden kategorien­ in der top 30, und in der anderen in der top 45 zu sein. wenn man aber mal aus der top45 rausfällt - egal welche kategorie,­ dann kann man doch sogar schnell rausfliege­n, also nicht erst zum kontrollte­rmin oder?

was die marktcap. angeht gehört nordex nicht mehr zur top45, soviel ist schonmal klar. und da nordex keine MLP ist dürften dort auch die umsätze binnen einem monat schnell zurück gehen.

wie wärs denn mit funkwerk? die arbeiten doch in einem zukunftstr­ächtigen markt.

volvic  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: