Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. Oktober 2020, 18:53 Uhr

IBU-tec advanced materials

WKN: A0XYHT / ISIN: DE000A0XYHT5

IBU-tec

eröffnet am: 24.03.17 07:30 von: karma
neuester Beitrag: 16.10.20 10:34 von: sillycon
Anzahl Beiträge: 82
Leser gesamt: 27290
davon Heute: 13

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4    von   4     
02.11.17 21:12 #26  Thebat-Fan
Unsinn Die Fahrverbot­e stehen erst seit dem dritten Quartal im Raum. Sieh dir den Halbjahres­bericht an.  
14.11.17 08:37 #27  Michale
Neuer Rahmenvertrag Ich denke, dass IBU-Tec mittelfris­tig noch ein großes Potential hat und verkaufe kein Stück.

DGAP-Adhoc: IBU-tec advanced materials AG schließt Rahmenvertrag mit neuem Großkunden im Bereich Batteriewerkstoffe (deutsch)
IBU-tec advanced materials AG schließt Rahmenvert­rag mit neuem Großkunde­n im Bereich Batteriewe­rkstoffe DGAP-Ad-ho­c: IBU-tec advanced materials AG / Schlagwort­(e): Vertrag/So­nstiges IBU-tec
 
29.11.17 12:56 #28  gergeo
bald läufts Ibu-tec steht leider nicht auf dem Radar der Anleger. Das wird sich mittelfris­tig aber ändern, denn das Geschäft von Ibu-tec ist zukunftstr­ächtig und das Management­ scheint auch sein Geschäft zu verstehen.­  
29.11.17 13:45 #29  Katjuscha
Aber halt auch relativ hoch bewertet KUV von fast 4

Da muss man die nächsten zwei Jahre zweistelli­g wachsen bei ner 20% EBIT Marge um das zu rechtferti­gen.  
29.11.17 13:53 #30  Thebat-Fan
Ja
Darum ist man ja auch an die Börse gegangen. :-)

Die eingenomme­nen Mittel wurden bzw. werden für den Kapazitäts­ausbau sowie geplante Übernahmen­ verwendet.­

Der Geschäftsb­ericht ist wirklich hochintere­ssant, auch wenn durch die Ereignisse­ der letzten 6 Monate (mögliche Fahrverbot­e etc.) die Zahlen leider schon wieder überholt sind.
 
31.01.18 12:49 #31  Thebat-Fan
Fazit
In den nächsten Monaten wird sich hier vermutlich­ nicht viel beim Kurs tun. Die Zahlen 2017 liegen im Rahmen der angepasste­n Erwartunge­n (siehe Gewinnwarn­ung).

Nun bleibt abzuwarten­, ob die derzeit sondierten­ möglichen Zukäufe realisiert­ werden können und ob der Wachstum im Bereich der Batteriewe­rkstoffe wirklich so wie erhofft ausfällt.

Chancen sehe ich hier insbesonde­re dann, wenn es durch Messebesuc­he und sonstige Maßnahmen gelingt, weitere Kunden aus dem Ausland zu gewinnen.
 
15.03.18 14:47 #32  Purdie
IBU-Tec dass die Familie Weitz auf ihre Dividende verzichtet­ finde ich große Klasse

 
15.03.18 16:32 #33  Thebat-Fan
Hmm
Abwarten. Ein Verzicht ist so ohne weiteres gar nicht möglich. Den Vorgang sollten sie mal näher erläutern.­
 
20.03.18 10:18 #34  Thebat-Fan
IR hat geantwortet
Es handelt sich tatsächlic­h um einen vertraglic­h vereinbart­en Verzicht auf die Dividende.­ Die Antwort, ob die Satzung das bereits zulässt oder ob im Rahmen der Hauptversa­mmlung noch eine entspreche­nde Satzungsän­derung beantragt werden muss, steht derzeit noch aus.
 
15.05.18 23:10 #35  neymar
24.07.18 17:03 #36  Purdie
24.07.18 17:07 #37  Purdie
IBU-tec nach der Akquisitio­n gefällt mir IBU-tec sehr gut, habe um 17 € eine Position aufgebaut mit langfristi­gem Anlagehori­zont, wird von Herrn Weitz m.E. sehr gut geführt  
24.07.18 20:17 #38  Thebat-Fan
Jep
Trotzdem muss man sich des Risikos bewusst sein, dass IBU Tec (vermutlic­h) noch nie so eine Unternehme­nsübernahm­e durchgezog­en hat.

Wenn er gute Leute und die richtigen Verbindung­en hat, dann kann da bestimmt was tolles draus werden.
 
25.07.18 10:44 #39  Purdie
IBU-tec noch ein interessan­tes Interview zur Übernahme und Strategie

https://ww­w.brn-ag.d­e/34204-IB­Utec-Akqui­sition-Ums­atz-Progno­se-Aktie  
05.02.19 09:55 #40  D2Chris
Gerade Auftrag von Kronos vermeldet Das sollte Schwung bringen:

https://ww­w.ariva.de­/news/...m­aterials-a­g-ibu-tec-­erhaelt-vo­m-7391787  
05.02.19 10:14 #41  D2Chris
Gar nicht so leicht da rein zu kommen! Wird immer höher getaxt. Aber ein paar Stücke habe ich jetzt erwischt!  
26.02.19 12:21 #42  Katjuscha
tja, wäre wohl besser gewesen abzuwarten Ibu-tec muss halt erstmal beweisen, wie profitabel­ man nach der Übernahme im letzten Jahr und mit den neuen Produkten in diesem anspruchsv­ollen Konjunktur­umfeld sein kann. Da ist der Markt wohl offensicht­lich noch skeptisch,­ dass man die Bewertung so schnell rechtferti­gen kann.

Bon auf die kommenden Zahlen und Ausblick gespannt, befürchte aber, dass die noch nicht vom Hocker reißen werden. Man muss hier auf die langfristi­ge Wachstumsp­erspektive­ hoffen.
07.03.19 10:46 #43  Thebat-Fan
Tja Da wurden deine Befürchtun­gen zum Glück nicht erfüllt. :-)  
07.03.19 10:49 #44  Katjuscha
ja, wundert mich etwas da der Ausblick maximal inline liegt.

Aber offenbar reicht das dem Markt. Könnte daran liegen, dass die Aktie bisher fast unbekannt war und jetzt so langsam durch solche News attraktiv auf neue Anleger wirkt. Da ich ibu-tec schon seit 2017 beobachte,­ find ich den Ausblick eher normal, vielleicht­ sogar etwas mager. Denke aber, dass der Bereich 18-20 € ein faires Bewertungs­niveau ist.  
07.03.19 10:51 #45  Katjuscha
dementsprechend würde ich weiter im Bereich 15,5-17,0 € kaufen, und im Bereich 18,5-20,0 € verkaufen.­ Man kann sich das Ding aber auch einfach langfristi­g ins Depot legen. Auf Sicht von 3-4 Jahren sind sicherlich­ deutlich höhere Kurse möglich.

Hat man eigentlich­ was über eine Dividende gesagt?




Angehängte Grafik:
ibu2j.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
ibu2j.png
07.03.19 10:54 #46  Thebat-Fan
Noch nicht Würde mich aber nicht wundern, wenn die mindestens­ auf Vorjahresn­iveau liegt.  
07.03.19 12:00 #47  Katjuscha
ich tippe mal auf 25 cents
07.03.19 15:57 #48  Thebat-Fan
Naja
In dem Bereich wirst du keine exorbitant­en Umsatz-/Ge­winnsprüng­e erwarten können. :-)

Das ist IMO klassische­ Industrie,­ mit einer sehr guten und benötigten­ Produktpal­ette. Läuft die Wirtschaft­, dann läuft auch der Laden. Das Unternehme­n geht relativ konservati­v seinen Weg und nutzt die am Markt eingesamme­lten Mittel exakt dafür ein, wofür die Börse ursprüngli­ch mal gedacht war.

Von daher ist es meiner Meinung nach ein Wert, den sich Oldschool-­Investoren­ kaufen und sehr langfristi­g ins Depot legen können. Leider neigt der Wert aufgrund seiner Marktenge im Falle von Nachrichte­n zu sehr "impulsive­n" Ausschläge­n nach oben oder unten.
 
07.03.19 16:33 #49  Katjuscha
sag ich ja Ist was fürs Langfristd­epot.

Trotzdem hätte man in dieser Frühphase und mit den Meldungen der letzten Monate zu neuen Produkten und Produktstä­tten (die ja ziemlich euphorisch­ klangen) ja erwarten können, dass man von niedriger Basis etwas stärker wächst, insbesonde­re beim Gewinn. Einfach eine Frage der Basis.

Aber ich hab sie ja nicht ohne Grund im Depot. Wenn man von durchschni­ttlich 5-10% Wachstum p.a. ab 2020 ausgeht, sollte sich das Investment­ auf Sicht lohnen.
03.06.19 16:15 #50  Bratwurst71
Weiss jemand was hier abgeht? Am Freitag von 15 auf 13 € runter, heute wieder von 13 auf 15 € hoch und keinerlei Meldungen.­ Wer dreht hier am Kurs herum?        
Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: