Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 22. Juli 2019, 9:26 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

thyssenkrupp: Darum ist die Aktie (noch) kein Kauf - Aktienanalyse


17.04.19 17:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Stefan Sommer, Redakteur von "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Stahlherstellers thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.

thyssenkrupp zähle heute zu den Top-Gewinnern am deutschen Aktienmarkt. Nach einer langen Durststrecke hole der Wert nun wieder Luft. Rund 50 Prozent habe die Aktie von thyssenkrupp seit Anfang letzten Jahres verloren. Darum sei die Position momentan trotzdem noch kein Kaufkandidat.

Einige Faktoren würden der Notierung aktuell Rückenwind geben. Neben dem neu formierten Aufsichtsrat würden Anleger offensichtlich wieder fallende Eisenerzpreise spekulieren. Dadurch habe der Kurs jüngst auf über 13,60 Euro klettern können.

Aus technischer Sicht gebe es aber noch keine klare Tendenz für einen langanhaltenden Trendwechsel. Auch in der TSI-Rangliste liege die Aktie mit einem TSI-Wert von 0,84 Prozent seit Wochen auf dem letzten Platz. Dies sei nach dem langen Abverkauf auch nur verständlich. Nun brauche es zunächst wieder deutlich steigende Kurse bis der Relative Stärke-Wert wieder deutlich anziehe.

Zwar habe die Notierung zuletzt den Widerstand am GD50 durchbrochen. Nun müsse sich aber unter Beweis stellen, ob dieser Ausbruch nachhaltig sei. Nächste Ziele seien im Anschluss die 90-Tage-Linie im Bereich von 14,20 Euro sowie die psychologisch wichtige 15-Euro-Marke.

Aus TSI-Sicht sei die Aktie von thyssenkrupp noch lange kein Kaufkandidat. Auch charttechnisch müssten vor einem Investment einige Hürden überwunden werden. Allerdings sei auf dem aktuellen Niveau die Bewertung durchaus interessant.

Anleger setzen die thyssenkrupp-Aktie daher auf die Watchlist und warten ab, bis sich ein nachhaltiges Kaufsignal ausprägt, so Stefan Sommer von "Der Aktionär". (Analyse vom 17.04.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
13,655 EUR +3,64% (17.04.2019, 17:17)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
13,64 EUR +4,04% (17.04.2019, 17:29)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein Technologiekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz. Über 160.000 Mitarbeiter arbeiten in 78 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 42,7 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Die Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (17.04.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
20.07.19 , Finanztrends
ThyssenKrupp: Kann das gutgehen?
Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit um ThyssenKrupp bestellt ist. Ihre Analyse in ...
19.07.19 , Finanztrends
ThyssenKrupp-Aktie: Wo geht die Reise hin?
Die Aktie des Industriekonzerns ThyssenKrupp ist in den vergangenen Monaten tief gefallen. Ende Januar 2018 notierte ...
Bericht: Thyssenkrupp-Chef kündigt Sparpaket an
ESSEN (dts Nachrichtenagentur) - In einem Brandbrief an die Mitarbeiter hat der Vorstandsvorsitzende von Thyssenkrupp, ...