Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 12. August 2020, 3:17 Uhr

mic

WKN: A254W5 / ISIN: DE000A254W52

mic: Umsetzung der Wachstumsstrategie könnte Neubewertung der Aktie einleiten - Aktienanalyse


26.05.20 16:34
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - mic-Aktienanalyse von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der mic AG (ISIN: DE000A254W52, WKN: A254W5, Ticker-Symbol: M3BK) spekulativ zu kaufen.

Die Restrukturierung der mic AG sei zeit- und kostenintensiv gewesen und habe erheblich länger gedauert, als der Analyst ursprünglich erwartet habe. Abgesehen von juristischen Auseinandersetzungen, aus denen der Vorstand noch einen Mittelzufluss erwarte, sei der Prozess aber inzwischen abgeschlossen. Das Unternehmen verfüge nach der umfassenden Portfoliobereinigung noch über zwei werthaltige Beteiligungen und dank einer Kapitalerhöhung im laufenden Jahr über eine Nettofinanzposition von knapp 1 Mio. Euro.

Das Management arbeite derzeit an der Umsetzung einer neuen Wachstumsstrategie. Ein mögliches Entwicklungsszenario sei die Übernahme einer größeren Gesellschaft, die bereits substanzielle Erlöse erwirtschafte, ein positives Ergebnis erziele, ein deutliches Wachstumspotenzial aufweise und dafür eine Finanzierung benötige. Im Zuge dessen könnten das Beteiligungsgeschäft aufgegeben und die Anteile an den bestehenden Beteiligungen veräußert werden. Damit würde sich die mic AG perspektivisch zu einemoperativ tätigen Unternehmen mit einem etablierten und profitablen Geschäft wandeln.

An der Börse könnte das zu einer Neubewertung der Aktie führen. Der Analyst habe diesen Effekt nur sehr vorsichtig einkalkuliert und seine Bewertung schwerpunktmäßig auf den Bestand (und die erwarteten Zuflüsse aus Forderungen) gestützt. Daraus resultiere ein Kursziel von 1,90 Euro je Aktie und somit ein Kurspotenzial von rund 70 Prozent.

Da der Wertbeitrag aus einer möglichen Übernahme sowie aus erwarteten Zuflüssen mit einem relativ hohen Prognoserisiko verbunden ist, lautet das Urteil für die Aktie mit der Wiederaufnahme der Coverage "Speculative Buy", so Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research. (Analyse vom 26.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze mic-Aktie:

Xetra-Aktienkurs mic-Aktie:
1,14 EUR +1,79% (26.05.2020, 14:38)

Tradegate-Aktienkurs mic-Aktie:
1,14 EUR +0,88% (26.05.2020, 12:27)

ISIN mic-Aktie:
DE000A254W52

WKN mic-Aktie:
A254W5

Ticker-Symbol mic-Aktie:
M3BK

Kurzprofil mic AG:

Als aktiver Investor mit langfristigem Investmenthorizont beteiligt sich die mic AG (ISIN: DE000A254W52, WKN: A254W5, Ticker-Symbol: M3BK) als Ergänzung zu ihren disruptiven Technologien an mittelständischen Unternehmen in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things und Digitalisierung. Die mic AG hat sich damit zum Technologielieferanten für die Industrie und internationale Organisationen entwickelt. Mit den Business-Units verhilft die mic-Gruppe ihren Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und seit März 2017 in das Scale-Segment einbezogen. Unter https://www.mic-ag.eu erhalten interessierte Anleger weitere Informationen zur mic AG. (26.05.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
26.05.20 , SMC Research
mic: Umsetzung der Wachstumsstrategie könnte Ne [...]
Münster (www.aktiencheck.de) - mic-Aktienanalyse von SMC Research: Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, ...
26.05.20 , Aktien Global
mic AG: Mit neuer Strategie 70 Prozent Potenzial
Die mic AG hat SMC-Research zufolge ihre Restrukturierung abgeschlossen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht im Fall einer ...
26.05.20 , Finanztrends
mic AG: Mit neuer Strategie 70 Prozent Potenzial
Die mic AG hat SMC-Research zufolge ihre Restrukturierung abgeschlossen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht im Fall einer ...