Suchen
Login
Anzeige:
So, 6. Dezember 2020, 1:49 Uhr

Sixt Vz

WKN: 723133 / ISIN: DE0007231334

Sixt: Prognoserücknahme und Hoffnungsschimmer - Aktienanalyse


31.08.20 15:14
Der Anlegerbrief

Krefeld (www.aktiencheck.de) - Sixt-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief":

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie des Autovermieters Sixt SE (ISIN: DE0007231334, WKN: 723133, Ticker-Symbol: SIX3) unter die Lupe.

Noch schlimmer als befürchtet habe die Corona-Krise den Depotwert der Experten erwischt. Vor allem durch den Einbruch des internationalen Flugverkehrs sei der Umsatz des Autovermieters im ersten Halbjahr um 37% auf 717 Mio. Euro abgesackt und das Ergebnis sei trotz erheblicher Kostensenkungen mit einem Minus von 137 Mio. Euro (Vj.: +113 Mio. Euro) derb in die Verlustzone gerutscht. Da sich das Airport-Geschäft auch im Juli noch schwach gezeigt habe, habe Vorstand Erich Sixt nun ersatzlos die bisherige Jahresprognose, die zwar einen starken Umsatzrückgang, aber ein dennoch deutlich positives Ergebnis vorgesehen habe, gestrichen, so dass nunmehr auch auf Jahresbasis mit einem Verlust zu rechnen sei. Gleichwohl gebe es auch Hoffnungsschimmer, insbesondere habe Sixt in den USA von einem insolventen Konkurrenten zehn Flughafenstationen ergattern können, die allein schon mehr Marktvolumen aufweisen würden als der gesamte deutsche Markt.

Zudem habe sich auch das innerstädtische Geschäft schon fast wieder dem Vorjahresniveau genähert und auch das neue Pauschalangebot Sixt+, das ein dauerhaftes Auto-Abo inklusive Unterhaltskosten beinhalte, sei gut angelaufen. Insofern sähen die Experten Sixt bestens aufgestellt, um nach der Corona-Krise mindestens wieder die früheren Wachstumsraten, wenn nicht höhere zu erreichen.

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" bleiben bei der Sixt-Vorzugsaktie investiert. Das Kursziel laute 85,00 Euro. (Ausgabe 34 vom 29.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Sixt-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs Sixt-Vorzugsaktie:
47,55 EUR +0,32% (31.08.2020, 14:39)

Tradegate-Aktienkurs Sixt-Vorzugsaktie:
47,75 EUR +0,53% (31.08.2020, 14:37)

ISIN Sixt-Vorzugsaktie:
DE0007231334

WKN Sixt-Vorzugsaktie:
723133

Ticker-Symbol Sixt-Vorzugsaktie:
SIX3

Kurzprofil Sixt SE:

Die Sixt SE (ISIN: DE0007231334, WKN: 723133, Ticker-Symbol: SIX3) mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Mobilität in den Bereichen Autovermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto-Abos. Die Produkte können über eine einzige App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. Sixt ist in rund 110 Ländern weltweit präsent. Kennzeichen des Unternehmens ist die konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, der hohe Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Sixt-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 3,31 Mrd. Euro (2019) und zählt zu den profitabelsten Mobilitätsunternehmen weltweit. Die Sixt SE als Führungsgesellschaft des Konzerns ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133). https://about.sixt.de (31.08.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
61,20 plus
+0,33%
98,60 minus
-0,30%
02.12.20 , aktiencheck.de
Sixt: Shortseller Sylebra Capital bleibt im Rückwärt [...]
Pullach (www.aktiencheck.de) - Shortseller Sylebra Capital Limited reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der ...
02.12.20 , Der Aktionär
Sixt: Aktie unmittelbar vor Sprung über 100-Euro-M [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Sixt-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michael Schröder vom Anlegermagazin ...
30.11.20 , Der Anlegerbrief
Sixt-Aktie bleibt spannend! Aktienanalyse
Krefeld (www.aktiencheck.de) - Sixt-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief": Die Aktienexperten von "Der ...